Testbericht: POLY Palette MOUSSE COLOR shake & color

Gefärbte Haare

Heute möchte ich euch einen Testbericht über die MOUSSE COLOR shake & color niederschreiben.

Da ‚frau‘ ja nicht für jedes Haarefärben zum Friseur rennen kann – das Geld brauchen wir ja für Klamotten, Schuhe und Taschen – färbe ich mir die Haare meistens selbst. Hier gebe ich offen zu: Ich finde meine naturbraunen Haare relativ langweilig und peppe sie deshalb mit einem leichten Rotton auf. Das hat zum Glück noch nichts mit dem Überfärben grauer Haare zu tun, diese treten bisher nur vereinzelt auf.

Nachdem die letzte Haarfärbung schon eine Weile her war, wollte ich die Farbe ein wenig auffrischen. Da ich leider über keine helfende Hand verfügte, wollte ich dieses Mal ein Produkt ausprobieren, das laut Werbung eine ganz leichte Anwendung versprach. Bei der bekannten Drogeriekette mit den zwei Buchstaben erwarb ich das im Titel genannte Produkt.

Was die Werbung verspricht:

  • Schimmernde Farben
  • Glanz
  • fruchtiger frischer Duft
  • einfache Anmischung durch praktischen Shaker
  • Anwendung wie ein Shampoo

Anwendung:

Die Verpackung stellt zugleich den Shaker dar. In diesem befinden sich eine Anleitung, Handschuhe, eine Entwicklerflasche, ein Beutel mit der Farbe und Conditioner.

Zunächst gibt man den Entwickler in den Shaker, anschließend das Farbpulver hinzu. Nun muss der Deckel verschlossen werden und der Shaker 40-mal geschüttelt werden.

Danach wird der Deckel geöffnet und der Schaum beginnend mit dem Ansatz ins Haar gegeben, bis man an den Spitzen angekommen ist. Der restliche Inhalt des Shakers wird wie ein Shampoo im Haar verteilt und einmassiert. Hier ist anzumerken, dass die Verwendung von zwei Packungen empfohlen wird, wenn das Haar Kinnlänge überschreitet.

Je nach Nuance muss die Farbe nun 30-45 Minuten einwirken. Anschließend gründlich ausspülen, bis das Wasser farblos ist. Nun wird der Conditioner im Haar verteilt und nach zwei Minuten ausgewaschen.

Video via YouTube – Schwarzkopf


Erfahrungen:

Das Anmischen der Farbe ist wirklich einfach. Entwickler und Farbe in den Shaker geben, kräftig schütteln und fertig.

Beim Öffnen des Shakers fällt jedoch die erste Schwäche auf: Obwohl ich wirklich kräftig geschüttelt habe und das auch häufiger als die angegebenen 40-mal, finden sich im Schaum dennoch Farbklumpen, die sich nicht mit dem Entwickler vermischt haben. Ich schreibe Schaum, weil diese Farbe mit einem Mousse leider nicht viel zu tun hat. Die Konsistenz ist dafür zu flüssig. Hier zeigt sich dann auch das wirklich große Problem: Für die Eigenanwendung ohne Hilfe artet das ganze in einer großen Schweinerei aus, da der Schaum doch zwischendurch tropft. Eine Anwendung im Bad empfehle ich also dringend.

Zudem sollte man Flecken, die man auf die Haut bekommt, wirklich SOFORT entfernen, da leider schon nach einer Minute die Reinigung schwierig wird. Laut Anleitung soll diese mit Seife einfach zu beseitigen sein, dieses kann ich leider nicht bestätigen.

Nach den dreißig Minuten Einwirkzeit wirkte mein Haar sehr stumpf, hier habe ich mir zunächst nichts gedacht, weil ja noch der Conditioner folgen sollte.

Ich verteilte den Inhalt beider Beutel (habe aufgrund meiner Haarlänge zwei Packungen verwendet) und ließ die Spülung zwei Minuten einwirken. Nach gründlichem Ausspülen kämmte ich die Haare und stellte fest, dass die Haare immer noch spröde wirkten und ständig wieder verknoteten. Auch vom fruchtigen Duft kann ich bis jetzt immer noch nichts feststellen. Es riecht zwar nicht unangenehm, aber die Kuren anderer Farbanbieter waren intensiver.

Das Farbergebnis hingegen ist zufriedenstellend. Sie ist gleichmäßig verteilt und auch bei meinem dunklen Naturhaar gut zu erkennen.

Fazit:

Die Anmischung der Farbe ist wirklich so leicht, wie es die Werbung verspricht. Jedoch zeigen sich in der Anwendung Schwächen, da die Konsistenz der Farbe aus meiner Sicht zu flüssig ist. Der Konditioner ist verbesserungsfähig, hier habe ich bei anderen Herstellern bessere Erfahrungen gemacht. Das Farbergebnis ist gut.

Update (10.05.2012):

Ich möchte noch hinzufügen, dass ich in den Tagen nach der Anwendung Hautunreinheiten an Kopfhaut und Rücken hatte. Bisher habe ich noch auf kein Haarfärbemittel allergisch reagiert. Da auch in den Kommentaren von solchen Problemen berichtet wird, stehe ich damit nicht alleine da.

Autor: Jasmin Jodlauk

Social Media Woman / Bloggerin - www.minsworld.de - www.dick-aber-nicht-doof.de - Bergisch Gladbach/Köln

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

67 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. ach du sche…. !!

    ich färbe mir seid jahren die Haare. mal hell mal dunkel. hab auch schon seeeehr viele marken und sorten ausprobiert. doch DAS hab ich noch NIE erlebt ! dass so etwas noch auf dem Markt ist , ist ja schon fast kriminell ! 🙁
    meine Kopfhaut hat gebrannt und gejuckt. ( ja , allergietest habe ich gemacht , da war noch alles gut !) … war !
    jetzt auch nach dem auswaschen juckt es heftig. meine haare sind ungleichmäßig , obwohl ich die farbe nur mit dem „zeug“ aufgefrischt habe. meine haare sehen aus wie stroh , habe ewigkeiten zum föhnen gebraucht ( doppelt so lange wie sonst ! )

    KAUFT EUCH DAS ZEUG BLOß NICHT ! es sei denn , ihr steht da drauf , Haarausfall wie ’ne katze zu haben , juckende Kopfhaut zu haben , und wenn ihr Lust habt und euch teure pflegeprodukte kaufen wollt , um den schaden etwas zu lindern , beseitigen lässt sich dass wohl nur noch mit einem radikalschnitt 🙁

    • Hallo
      durch Zufall bin ich auf dieser Seite gelandet (war im Netz auf der suche nach dem Produkt ) ich kann alle negativen Äußerungen gar nicht verstehen. Ich habe mehrfach meine langen Haare mit diesem Produkt gefärbt (schwarz / rot )
      Ich hatte keine Probleme mit Klumpen .. Schaum war wie im Film beschrieben, auch ließ sich die Farbe von der Haut ohne Probleme entfernen. Auch aus der Wanne kein Problem, keine Farbe im Handtuch. Keine allergischen Reaktionen auf der Kopfhaut oder sonst irgendwie. Gut der Duft gefällt mir bei allen Färbemitteln nicht so besonders. Farbe toll, Haare nicht stumpf … auch gleichmäßig.
      Ich habe mich gewundert warum ich dieses Mittel nirgendwo mehr finde. Nach diesen ganzen negativen Reaktionen wohl nachvollziehbar das man es scheinbar aus dem Handel genommen hat. Auch wenn ich sehr zufrieden damit war, da hatte ich wohl Glück.

      • Also bei uns gibt es das Produkt noch bei tedi und kik zu kaufen…! Maximal 3€ kostet da eine Packung! Im normalen Drogeriemarkt gibt’s das nicht mehr :-\

        Liebe grüße!

  2. Ich muss mir gleich die Haare färben und habe sowohl ein Syoss-Produkt als auch diese Poly Schaumcoloration zur Auswahl. Aus Neugier, wieso letztere Coloration auch bei uns in allen möglichen Läden zum absoluten Spottpreis verkauft wird (Idee „Das kann doch nichts gutes heissen…“), habe ich nochmal gegoogelt – und bin mir jetzt sicher dass ich das Zeug unausprobiert wegwerfen werde. Ist ja gruselig was man hier zum Teil liest! Danke für die Bewertung, dadurch bleibt mir möglicherweise einiges erspart!!

  3. Hallo ihr lieben!

    Also ich kann mich echt nicht beschweren über die Farbe !
    Benutze hellblond und dies schon zum gefühlten 10-mal (hab’s nicht mitgezählt) ich bin echt überzeugt von dem Produkt ^-^

    Im gegensatz zu den andern‘ hab ich beim herstellen der farbe gar keine Klümpchen im Schaum und auch flüßig ist er nicht wirklich … durch erfahrung schüttele ich einige Male mehr und erhalte einen festen Schaum, so wie im Clip.

    Leider muss ich jedoch sagen, dass der Geruch echt nicht der Beste ist 🙁 auch der Zustand der Haare nach dem waschen ist hier zurecht erwähnt .. dennoch ist das Farbergebnis sehr gut

    Mit meiner Haarfarbe bin ich jedenfalls sehr zufrieden, anders meine Mutter, ihr gefiel ihre Haarfarbe nicht .. naja diese gefiel mir vom Ergebnis her auch nicht … >> Mittelblond <<

  4. Hallo alle zusammen

    Also ich kann die ganze negative Kritik überhaupt gar nicht verstehen . Ich habe mir auch die Haare damit gefärbt ( Schokobraun ) und bin wirklich sehr zufrieden damit .
    In 2 Punkten kann ich meine Vorschreiber zustimmen :
    1. Wenn man es auf die Haut bekommt sollte man es wirklich sofort weg machen weil die spätere Entfernung in der Tat sehr schwierig ist .
    Ich habe es aber mit Nagellackentferner weg bekommen .
    2. Man sollte nur „alte“ Klamotten zum färben anziehen wo es nicht schlimm ist wenn da was drauf kommt weil die Flcken ( wie der Hersteller auch schreibt ) nicht mehr auszubekommen sind .

    Aber ansonsten kann ich nicht meckern .
    Kein Kopfhautjucken , kein abfärben nach dem Haare waschen auf dem Handtuch und das Ergebniss der Farbe war super toll .
    Mein Mann und ich waren total angetan .
    Ich würde es ohne weiteres weiter empfehlen .

  5. Ich hab mir das zeugs in BLOND wohlgemerktBLOND gekauft
    Wollte eigentlich nur meinen ansatz nachfärben…
    Also das mischen: grauenhaft, nur klumpen über klumpen naja auftragen war auch nicht gerade der hit, denn das bad sah aus als sei ne bombe eingeschlagen…
    Nachdem die farbe 5minuten drauf war merkte ich das ich nichtmehr wie gewohnt sehrhellblond sondern mittelbraun wurde habe es sofort ausgewaschen und bin nun Braun!!!
    So hab ich es mir NICHT vorgestellt!!!
    Zumal ja auch diese nr da gleich waren auf packung und farbe…
    ich rate DEFINITIV DAVON AB!!! Einfach grausam dieses zeug beim friseur musste ich nun 90€hinblättern um wieder normal auszusehen…
    Bin sehr unzufrieden mit

  6. hey,
    ich hab mir eben auch die haare gefärbt
    das endergebnis kann ich noch nicht erkennen da die haare noch feucht sind.

    allerdings hatte ich auch probleme mit klumpenbildung, ich habe an die 100 mal geschüttelt und irgend ein flüssiges etwas mit nen paar bläschen im shaker.
    das bad hab ich mittlerweile geputzt..

    allerdings hatte ich keine probleme mit farbe die auf die haut gekommen ist und nicht mehr abging. ich fette mir das gesicht nie ein und es ging beim waschen nur mit wasser alles runter was daneben gegangen war.

    allerdings hatte ich beim auswaschen!!! noch klümpchen die in die wanne fielen!!
    ich fand den „frischen blumigen“ duft ziemlich ekelhaft, davon habe ich kopfschmerzen bekommen.

    Alles in allem bin ich bisher nicht zufrieden mit dem Produkt. Gekauft hatte ich es im Ausverkauf von IhrPlatz weil da 50 prozent auf alles war. hatte die werbung gesehn und dachte, das is meine färbung.
    ich werd diese farbe nie wieder kaufen, auch wenn ich das ergebnis noch nicht kenne.
    absolut nicht empfehlenswert
    daumen runter

  7. Also ich habe den Schaum nun das zweite mal ausprobiert und ich bin mit dem Ergebnis absolut zufrieden. Ich habe die Nuance dunkelrot und sogar meine Friseuse ist begeistert von der Farbe.
    Alles um das Waschbecken herum mit Zeitungspapier auslegen und das Gesicht und die Hautpartien mit Creme pflegen, dann ist es einfacher eingefärbte Stellen zu reinigen.

  8. So ein scheiß ! Ich seh einfach hässlich aus ! Richtig hässlich . Ich bin 13 & das ist meine 2 Tönung ! Davor waren meine haare so braun rot , eigentlich richtig schön , aber ich wollte gerne ein sehr dunkles braun also hab ich mir das Ding gekauft..
    – im shaker waren fast nur Klumpen
    -alles war versaut !
    – so unglaublich gut hat’s nicht gerochen ..
    – ich bekomm‘ die Flecken nicht mehr von der Haut weg, die laut Packung leicht zu entfernen sind.
    – & die farbe… Einfach scheisse alles ist ungleichmäßig mal hellbraun und dann dunkler . & ganz vorne sind meine Haare komplett SCHWARZ !! So traut man sich echt nicht raus ! NIE WIEDER ! Es ist der größte scheiß !

  9. Leider hab ich mir im September auch die Haare mit diesem Mittel gefärbt und ich kann auch nur sagen: NIE WIEDER!
    Das Auftragen war echt ne Sauerei, die Farbe ging aus der Badewanne nur schwer weg zu putzen und auch auf der Haut ging es schwer ab.
    Es hat bei mir 3 Wochen gedauert bis keine Farbe mehr aus den Haaren kam beim Waschen. Nach 2 tagen bekam ich juckenden, nässenden Ausschlag an den Ohren, der ging nach ca einer Woche weg. Ca 3 Wochen später kam der Ausschlag wieder, leider nicht nur an den Ohren, sondern verteilt über den ganzen Körper. Dazu gesagt färbe ich mir seit über 15 Jahren die Haare und hatte noch nie Probleme.(Bei der Reaktion hilft es mir auch nicht dass ich die Farbe auf allergische Reaktionen meiner Haut teste)
    Das Ende davon ist: Schuppenflechte bzw Neurodermitis, Kortisonsalbe und eine Bade- und Lichttherapie über 10 Wochen beim Hautarzt. Meine Ärztin ist sich sicher, dass der Auslöser die Haarfarbe war.
    Wenigstens kann ich hoffen, dass es irgendwann wieder ganz weggeht.

  10. Hallo Zusammen,

    …hätte ich mal erst die Bewerungen gelesen hätte ich das gar nicht erst gekauft… Also Heute ausprobiert und ich färbe seit ich 11 bin meine Haare, erst schwarz-blau/ schwarz-violette (leider gibt es diese schönen Töne so nicht mehr) und nun meistens verschiedene Rot bis Violette Töne… habe also den Rot Ton ausprobiert….
    Alles wie oben beschrieben: Farbe voller Klumpen, hab dann nochmal geschüttelt weil unten viele Klumpen waren nach der Hälfte dann wurde der Schaum auch dunkler… Vielleicht sollte man mit dem elektrischen Rührbesen dran??? 😉

    Dann brennt es wie wahnsinnig, das bin ich von keiner Haarfarbe gewohnt und ich färbe inzwischen meist mit Syoss, weil mir die Lichtreflexe sehr gefallen.

    Auch habe ich noch NIE Flecken auf der Kleidung gehabt… heute sieht mein Bad aus als hätte ich irgendetwas geschlachtet, alles voller roter Tropfen und Spritzer inkl. meiner Kleidung.

    Ich habe mir angewöhnt meine Haut zu fetten und nach dem färben direkt mit schampoo zu waschen…. ich hoffe das dieses seltsame Orange das eigentlich rot sein sollte wirklich von der Haut geht…denn ich arbeite im Service und sollte morgen unter die Augen meiner Gäste treten können. Mir graut es schon vor dem Haare auswaschen… und so einfach nachfärben sollte man ja auch nicht das kann ein fieses Farbspiel werden im Haar wenn sich die Chemikalien nicht vertragen 😀

    Also ich drücke mir mal selbst die Daumen und kann nur ABRATEN diese Farbe zu benutzen.

    Cioa

  11. Edit:

    Habe meine Haare gerade geföhnt;
    ich nahm die Farbe Mittelblond 800 und hatte dafür “hellbraun“ mit ’nem gelb/rotstich. Ich wusste, dass das nicht so hell wird, wie auf der Verpackung, aber ich dachte, es würde so’n braun/blond wenigstens kommen.

    Bewertung in Stichwörtern:

    Vorteil; – Haare wurden nicht splissig/kaputt
    – Der Geruch war ganz gut.

    Nachteil: Schweinerei pur.
    Nicht die intensive Farbe.
    Juckt übels an der Kopfhaut.
    – Ich rate davon ab.

    In paar Stellen isses blond, aber der Großteil ist immer noch dunkel.

    Ich kann damit leben, aber ich werde es weder empfehlen noch nochmal benutzen.

    Die Haare kommen in einem Monat nochmal getönt! Welche Produkte werdet ihr nun benutzen? Oder geht ihr zum Friseur?

    Würde mich interessieren.

    Alles liebe,
    Alexandra.

    • Hallo Alexandra,

      vielen Dank für deinen Beitrag.

      Ist schon Wahnsinn, was dieser eigentlich ja schon recht alte Artikel immer noch an Feedback bringt.

      Um deine Frage zu beantworten: Ich bin eigentlich mit Schwarzkopf Brillance Intensiv-Color-Creme recht zufrieden.

      Keine Ahnung, warum Schwarzkopf diese Qualität beim POLY Palette MOUSSE COLOR shake & color nicht hinbekommt.

      Viele Grüße
      Jasmin

  12. Hallo, ich bin 14 Jahre alr & das war meine 2. Tönung..
    ick kann nur dazu sagen, dass das an der Kopfhaut wie verrückt juckt & es ’ne riesige Schweinerei gibt -,-
    ich lass nachher noch was hören, wenn das rausgewaschen ist (:
    bis nachher.

  13. Ich habe bis jetzt immer schokobraun verwendet, eigentlich war ich auch immer zufrieden. Es hat zwar immer ein wenig gejuckt und es ist ne sauerei.(bei anderen mitteln aber auch)
    Heute mittag dachte ich mir mal probiere ich mal was neues. Rot.
    ICH SEH AUS WIE PUMUCKEL. Es ist ein unangenehmes rot orange. Morgen erstmal drüber färben -.-

  14. Na jetzt bin ich aber mal gespannt. Ich habe gerad die Farbe auf dem Kopf. Normalerweise benutzte ich Dunkelbraun, aber dieses mal Mittelbraun, weil es für € 2,65 in der Drogerie im Angebot war.
    Ich wollte nur mal googlen, ob sich bei anderen auch das Pulver nicht komplett aufgelöst hat.
    Berichte im Laufe des Tages mal weiter

    • Etwas oder eher ziemlich verspätet…

      Aus dem Mittelbrauch wurde doch ein sehr dunkles Braun, was mir nicht ganz so unrecht war 🙂 Meine Haare konnte ich gut durchkämmen… Alles in einem war ich sehr zufrieden – WAR!

      Etwa zwei Tage nach der Färbung bekam ich Kopfhautjucken und habe seither heftige Schuppen. Nach dem Haare waschen hinterlasse ich immer noch Farbspuren auf dem Handtuch. Ich sollte wohl dringend zum Arzt, bekomme das mit meiner kleinen Tochter einfach nicht gebacken.

      Vielleicht hat jemand Tipps was ich erstmal tun kann. Von Head and Shoulders halte ich nicht viel. Das hinterlässt so einen ekeligen Film auf den Haaren…

  15. hab heute die haare gefärbt
    hatte viele klumpen im schaker und nicht wirklich viel schaum,
    meine haare sind jetz statt braunrot knall rot -.-

  16. Hallo
    ich will mir die haare blondieren aber weiss nicht ob ich dieses produkt rauswachsen lassen muss oder ob es mit ein paar haarwäschen schon rausgeht?

  17. Klumpen, Sauerei im ganzen Bad weil der Scheiss tropft wie Hule, unregelmässiges Farbergebnis (und das, obwohl ich Henna gewöhnt bin, was echt schwer zu verteilen ist!), juckende Kopfhaut, verätzte Nasenschleimhaut vom Ammoniak und stumpfe Haare. Man sollte die Leute verklagen. Was fällt denen ein, uns färbetechnisch zurück ins vorige Jahrhundert zu katapultieren!

    • ich vergass: die Farbe ist viiiiiel zu dunkel, völlig entstellend. Es gab immer so ein Mousse aus der Sprühflasche, das gibt es nicht mehr, warum nur? das war prima um zwischendurch das Henna mal aufzufrischen, ohne die Haare gleich mit Ammoniak zu zerstören….

  18. Hallo,
    also ich habe heute auch das oben genannte Produkt ausprobiert!
    Als erstes möchte ich alle grüssen, die eine allergische Reaktion hatten und das schöne Kleingedruckte nicht gelesen haben. denn in der Anwendungsbeschreibung steht es ausführlich drin, dass man 48 Std vor der Coloration einen Test am Arm machen sollte. Nachdem ich aber mit Allergien keine Probleme habe, hab ich as auch nicht gemacht.
    So, dann zu den Klumpen! Ich weiß ja nicht ob ihr beim Schütteln wirklich mitgezählt habt, aber ich hab halt einfach nach Gefühl geschüttelt und geschüttelt und es waren keine Klumpen und es war auch nichts flüssig. Es war ein richtig festes Mousse! Auch keine Sauerei, da ich es einfach in der BadewNne kopfüber gemacht hab.
    Ich habe lange Haare und hatte immer helle Strähnen! Da mein Familienfriseur ( kostenlos) jetzt nicht mehr in der Nähe wohnt und mir das im Salon einfach zu teuer ist und mein Ansatz schon zu arg rausgewachsen ist, hab ich nur ein mittelblond genommen und es ist gut geworden!
    Also, ich musste jetzt einfach mal was positives schreiben!

  19. Hallo, ich hab das zeugs auch grade rein gemacht, bin grad dabei meine haare zu trocknen, um mir das ergebnis anzusehen.
    aber ich kann sagen…die andwendung war furchtbar….
    da meine haare schon vorcoloriert waren und bereits rot sind, habe ich das mit den scheitelansatz gemacht.
    das ganze bad war vollgesaut, überall rot… ich hab das nur mit müh und not wieder raus gekriegt.
    obwohl immernoch hinterlassenschaften da sind die ich ums verrecken nicht weg bekomme.
    das auswascchen war der reinste mist, waren gefühlte stunden…das klappt nicht, es ist immernoch was drin, ein ganzes handtuch hab ich versaut.
    ausserdem viel auf der haut das ich nicht richtig weg bekomme.
    im shaker waren auch viele klumpen, kaum schaum war da drin obwohl ich schon 50 mal geschüttelt hatte…
    und einer der handschuhe ist geplatzt, fragt mich bitte nicht wie das passiert ist…
    ich werde das zeugs nie wieder nehmen, da geh ich lieber zum friseur.

  20. Gestern Haare gefärbt. Von hellbraun zu Schokobraun, wovon leider nichts zu sehen ist, da meine Haare nun SCHWARZ sind :(!!! Hinten sind sogar richtige Flecken, an denen die Farbe nicht gewirkt hat. Ich finde die Anwendung sehr praktisch (Sauerei gibt es beim Haarefärben immer). Das Ergebnis ist schlecht. Mein Haar ist Stumpf, fleckig und sieht nicht schön aus.

    NIE WIEDER :/!!!

    • Bei mir genau das gleiche !! wollte dunkelbraune haare – hab jetzt schwarze ! SCHOCK !!! -.-
      n i e w i e d e r !!
      was soll ich jetzt machen ? ich kann meine haare so nicht lassen. meine haare sind praktisch heilig – & jetzt sowas..
      ich pack’s echt nicht..
      morgen erstmal ne andere farbe kaufen & drüber färben ! weil DAS ist das allerletzte.

  21. Ich hab meine Haare in einem dunklen Rotbraun gefärbt und ich bin absolut nicht zufrieden. Der Mousse ist nicht wie in der Werbung weiß, sondern rot mit vielen Klumpen, dazu tropft er noch ohne Ende! Er lässt sich durchaus schlecht ins Haar auftragen, dabei wird vom Hersteller das Auftragen als „sehr einfach“ bezeichnet. Dies ist absolut nicht der Fall!
    Die Kopfhaut juckt wie verrückt und die Flecken gehen von Haut und auch von meinem Badamaturen gar nicht mehr weg! 🙁
    Für den Preis kaufe ich mir lieber eine anständige Farbe!
    Sehr schade!

  22. Hallo,
    färbe meine Haare seit 18 Jahren und habe noch nie ein so schlechtes
    Produkt gekauft wie dieses ! Klumpen nach dem Abmischen, obwohl mehr als 40 x geschüttelt, es ist sehr sehr flüssig und das Bad sieht nachher nicht mehr gut aus (habe „Schwarz“ genommen), also war putzen angesagt … die Handschuhe waren mir zu klein, einzig der Duft war ganz ok. Werde in Zukunft wieder mein „perfect mousse“ verwenden, da tropft nichts und die Farbe wird superschön. Das ist momentan eines der besten Färbemittel!

    • Totale sauerei, ich hatte blonde haare und hatte.das mousse.color in rot genommen, jedenfalls
      Wollte ich rote haare haben, keine lila. Toll,.in der schule werd ich nun als gruftie bezeichnet,
      Ich hab die farbe jetzt zwei tage und.mein blond guckt schon wieder durch. Sone.kackee eh.

  23. hallo
    ich kann nur sagen : totaler scheiß.ich färbe meine haare öfters, aber dieser „schaum“ ist totaler mist!!!! hätte ich mal vorher hier gelesen 🙁 es ist alles passiert was meine vorredner geschrieben haben ,jucken,rötungen, stumpfes haar, sauerei… mir sind sogar die haare büschel weise ausgefallen. nie wieder!!!

  24. Ich kann mich dem, bis jetzt geschriebenem, nur anschließen.
    Farbe (Blauschwarz) ist gut und der Geruch auch angenehm,
    ABER:
    * Sauerei im Bad und da hab ich schon ziemlich kurze Haare
    * Handschuhe waren Müll. Ich hab sie kaum anbekommen und nach kurzem Gebrauch waren die Fingerspitzen blau
    * Schaum zu flüssig
    * Nach mehr als 40x Shaken immernoch mehrere kleine Farbklümpchen im Schaum gehabt.
    * Mit einer Hand den Shaker fest gehalten und mit der Anderen den Schaum raus gelöffelt. –> Ihr wollt echt nicht wissen wie mein Waschbecken aussah. Die 30 Minuten Einwirkzeit hab ich mit saubermachen verbracht, da ich dann 2 Hände zum einmassieren brauchte.

    Fazit… Unzufrieden.

    Ich benutze schon eine halbe Ewigkeit Poly Palette, aber die normale Coloration. Ich werd dabei bleiben.

    • waaaaaaaaaaaaaaas, das zeug ist noch immer auf dem markt?????
      leider hatte ich diesen thread ja auch erst NACH (und wegen) der katastrophe ergoogelt….
      Ist inzwischen alles wieder rausgewachsen und Kopf- und nasenschleimhäute haben sich beruhigt. ich schwöre auf henna. keine experimente mehr!!!

  25. Ich war damit sehr zufriden.
    Ok es waren auch ein paar Klumpen, die beim schütteln nicht weggegangen sind. Aber meine Haare sind nicht stumpf die Farbe ist gleich mäßig. Also alles GUT! 🙂

  26. Also ich habe die Farbe heute ausprobiert (braun-rot) und auch ich kann mich nur an meine Vorredner anschließen. So eine Sauerei hatte ich noch nie im Bad, Haut gefärbt, Hände werden nicht mehr sauber (trotz Handwaschpaste und Nagellackentferner). Haarfarbe ist auch nicht wie gewünscht 🙁 Also ich werde definitiv nächstes mal wieder zum Friseur gehen.

  27. Hallo,

    Also ich habe es gerade ausprobiert, weil ich echt dachte, dass es einfach ist (laut Werbung) …
    Aber ich muss sagen.. Das nächste mal Haare färben, wieder mit alter Palette Farbe ….
    Das Mousse ist

    a) doof aufzutragen
    b) macht sauigste Flecken, die nicht wieder weggehen
    c) hat Haarfarbe noch nie so sehr gebrannt auf meinem Kopf oO und
    d) stumpfes Haar hinterher

    Also: ich nehme es nicht mehr. Furchtbar.
    Einzigste PLUSPUNKT bei dem Produkt – der Geruch! Das war es dann auch leider schon :-/

    • ich hab die farbe gerade noch in den haaren, aber ich kann jetzt schon sagen, das andere palette färbemittel ist besser. ich hatte auch viele klumpen, obwohl ich mehr als 40 mal geschüttelt hab und es hat noch nie so gejuckt auf meinem kopf. das herkömmliche färbemittel mit auftragen aus der flasche empfinde ich als einfacher. ob das ergebnis gut ist sag ich euch in einer viertel stunde. bin echt gespannt und total verunsichert.bis dann

  28. Ich habe nach mehr als 30 Jahren Erfahrung mit Haare färben gedacht ich probier mal was Neues. Ich glaube das war eine der dümmsten Entscheidung, die ich im meinem Leben getroffen habe. Alle Probleme, die ich in den vorherigen Kommentaren gelesen habe, haben zugetroffen. Zusätzlich kam noch hinzu, dass die beigefügten Handschuhe offenbar schon nach kurzer Zeit ihren Geist aufgegeben haben und an den Fingerspitze gerissen sind. Das habe ich aber leider zu spät bemerkt und habe mir neben Stirnansätzen und Ohren auch gleich noch die Fingerspitzen und Fingernägel rot gefärbt. Trotz intensiver Behandlung mit Wasser, Seife und Gesichtswasser gingen diese Verfärbungen nicht weg. Noch heute, 3 Wochen nach dem Färben ist das Wasser beim Haare waschen rot und ich habe meine hellen Handtücher erst einmal aus dem Bad verbannt. Außerdem kann ich bis heute keine helle Kleidung tragen, da ich Angst habe, dass sie durch die Farbe auch noch eingefärbt wird.
    Also nie wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!

  29. Hallo,
    Leider muss ich von dem Produkt abraten.das auftragen eine Sauerei! Das Ergebnis war schrecklich. Meine Haare haben sich auch nach einer Spülung angefühlt wie Stumpf und ich konnte sie nicht durch kämmen. Nach dem trocknen bin ich mit den Händen durch die Haare und hatte farbige Hände. Das auswaschen hat sich ewig hingezogen! Keine weiterempfehlung

  30. Das Produkt ist nicht zu empfehlen, das Negative und Schädliche hier auf zu führen wäre zu lange. Vor allem ist mir meine Zeit zu kostbar. Ich rate allen ab und lieber etwas vernünftiges kaufen.
    LG Manu

    • Halli hallo bin gelernte Frisörin habe vorhin meiner Tochter die Haare mit diesem Produkt gefärbt !

      Werde das Produkt nicht noch einmal kaufen, da wie oben in einem Bericht

      die Farbklumpen negative Qualität spiegelt, sowie auch das Auftragen !

      Tochter hat soeben die Farbe ausgewaschen, sie meint , das die Haarfarbe

      deutlich an Stirnrand auch an den Ohren abgefärbt hat!

      Farbidentität von angegebener Farbe zur Realität etwas abweichend

      (kommt auf vorherigen Farbton der Haare an) !

      Schlußendlich es gibt bessere pflegendere Haarfarben als es dieses

      verspricht

  31. Hallo, habe mir auch gedacht probiere mal was neues aus. Habe den rot-braun gewählt. Das Farbergebnis ist auch super, davon abgesehen das Farbreste sich im weißen Waschbecken kaum lösen lassen. Die Farbe blutet trotz mehrfachen waschens immer noch aus. Habe schon sämtliche Handtücher versaut. Nach jedem Fassen in die Haare habe ich rote Hände 🙁 Überlege schon mich beim Hersteller zu beschweren. Habe mir schon oft die Haare gefärbt und kann nicht behaupten, dass ich eine Anfängerin auf diesem Gebiet bin. Also Shaker nie wieder!

  32. hallöchen:D

    also ich habe mir gestern das shake & color gekauft da ich unbedingt weg von meinem blond wollte :-p nach den ganzen jahren wo ich immer blond habe musste ne veränderung her und da habe ich in der werbung ja dieses tolle produkt entdeckt und dachte mir, ach das muss ich doch mal ausprobieren, habe mir das denn gestern gekauft ( dunkles rotbraun ) und traute mich zuerst net, da es ja ne große veränderung ist und wollte dann erstmal erfahrungsberichte lesen, dieses tat ich dann hier auch und war geschockt und hatte angst, da kam ich doch ins überlegen, habe das meinen partner erzählt und der meinte, ach quatsch hör nich drauf und wenn es müll aussieht dann läufst halt nur mit nem zopf und geht auch wieder weg;) ja dann hat mein freund schön gemischt und geshaked und mir den mousse/ schaum aufgetragen und ich war begeistert:D also die farbe die mal auf die haut kam ging wunderbar mit wattepads und wasser leicht wieder ab, auch noch locker 30 minuten später, es waren so gut wie keine klumpen, kleine bläschen vom shaken, aber voll normal und gar nichts großes und nennenswert, das auftragen ging wunderbar und wenn man net zu viel auf die hand genommen hat dann fiel auch nichts auf die sachen oder dem boden und wenn man alles schön einreibt und lasst das eure männer machen, man glaubt gar net was die für versteckte talente haben:D dann habt ihr gleich noch ne kopfmassage hinterher:D ja 30 minuten einwirken lassen, und dann ausgewaschen, das war natürlich ne kleine sauerei in der dusche aber ging schnell und wunderbar wieder weg und in der anleitung steht waschen bis klares wasser kommt, was quatsch ist, denn das ist ne tönung und das wird bei den nächsten 3 bis 4 malen auch noch etwas farbe im wasser haben, alles normal und net schlimm. ja diese kur oder coleration oder was das war, was man feucht ins haar massieren soll, war auch sehr herrlich und hat schön gerochen, 2 minuten einwirken lassen und dann wieder schön mit shampoo, ich nehme immer natural beauty das kindershampoo:D auswaschen und die haare kämmen sich wie immer schön durch:D trocknen, fertig und sich über die veränderung freuen:D also leute, traut euch und probiert selber aus, jedes haar nimmt anders an und reagiert anders das ist normal, aber jeder muss seine erfahrungen machen:-p und wenn ihr 100 mal shaked, schiet druf;) hauptsache schön moussig:-p

    glg die kristin

    • WIR HABEN URLAUB UND MEIN MANN HAT MIR HEUTE MIT DEM OBIGEN PRODUKT MIT DER FARBE HASSELNUSS DIE HAARE GEFÄRBT.BIN MIT DEM ERGEBNIS GANZ TOLL ZUFRIEDEN. WENN ICH ZUM FÄRBEN BEIN FRISEUR WAR, HATTE ICH IMMER TAGELANG PROBLEME. GERUCH UND DAS GANZE CHEMISCHE ZEUG. JUCKREIZ HAUT UND HAAR KOPFSCHMERZ UND DEN GERUCH DER CHEMIE BEKAM ICH NICHT AUS DER NASE
      REAGIERE HIER MIT MIGRÄNE:

      DIE FÄRBUNG WURDE VOR CA: 8 STUNDEN VORGENOMMEN:
      MIR GEHTS EINFACH GUT: KEINE NEBENWIRKUNGEN WIE BEIM FRISEUR

      FAZIT: IMMER WIEDER, EVl. MAL MIT EINER ANDEREN FARBE ZUM PROBIEREN

      EINEN SCHÖNEN DANK AN MEINE MANN; ER HAT SEINE SACHE GUT GEMACHT

  33. Also,

    ich kann die Meinung der Autorin nicht vertreten. Habe das Produkt mittlerweile mehrfach verwendet und immer den Rot-ton.

    Ich persönlich war sehr zufrieden mit dem ERgebnis und die Anwendung ist auch sehr einfach. Bei mir hat nichts getropft oder so. Normalerweise sieht das Bad nach dem Färben aus wie S**… Seit dem ich das Produkt nehme ist das Bad auch jedes Mal sauber.

    Es gibt aber auch von L’oreal oder so dieses Perfect Mousse… Das kommt im Pumpspender daher und ist genauso leicht anzuwenden.

    Ich werde Mousse Color weiterhin nehmen, meiner Meinung nach ist die Farbe intensiver als die der Perfect Mousse-Reihe…

  34. Nach jahrelanger Haarfärbepraxis muss auch ich sagen, dass das wohl schlechteste Produkt ist, was ich je verwendet habe. 1. Schaum klumpig. 2. Farbergebnis entspricht nicht der gewünschten Haarfarbe. Ich wollte schwarzbraun, Ergebnis nach bereits 20 min Einwirkzeit: Tiefschwarz! 3. Ausspülen bereits weit vor der angegebenen Zeit notwendig, da die gesamte Kopfhaut brannte. 4. Rückstände auf der Haut sind sehr schlecht zu beseitigen. 5. Anwendung geht zwar schnell, macht allerdings eine Riesensauerei. 6. Haare hinterher so verknotet, dass ich Angst hatte, sie wären abgebrochen.

    Fazit: dieses Produkt ist nicht zu empfehlen. Ich steige wieder auf die altbewährte Coloration um, auch wenn die Anwendung aufwendiger ist und ein bisschen länger dauert.

  35. Sooooo, komme gerade vom Friseur und meine Haare sind jetzt so, wie sie eigentlich mit dem Mousse werden sollten.
    Ich werde dieses Produkt nie wieder kaufen und kann es keinem empfehlen.
    Meine Haare wurden nicht blond sondern sehr dunkellbraun.

    • Kann mich nur der Gabi anschließen. so einen Schrott habe ich ja noch nie gekauft, wie diesen, so fleckig habe ich nicht mal ausgesehen, als meine Tochter mir die Haare färbte, wenn ich nicht richtige Latexhandschuhe gehabt hätte, würde ich es nicht mal mehr von den Händen abbekommen, kann es niemand empfehlen, der jemals seine Haare wie ich selber machen möchte, Note absolut schlecht

  36. Hallo 🙂

    Ohje was ich hier lese hört sich echt nicht gut an :/
    Hab das zeug gerade auf dem Kopf…
    Hoffe das es bei mir keine flecken gibt das wäre echt totaler mist!
    Werde nach dem Auswaschen und Föhnen nochmals eine Antwort geben, und schreiben wie es bei mir raus gekommen ist..

    Wünscht mir Glück…lach

  37. Dieses Produkt kannst in die Tonne kloppen….es ist alles so, wie von meinen Vorgängerinnen beschrieben….

    Hätte ich nur vorher diese Seite hier gelesen

    • Ich habe das Mousse gerade ausprobiert und werde es sicher nie wieder kaufen.
      Der leichte Schaum flog im nu umher.
      waschbecken, Kleidung..alles rot.
      Der Schaum in der Dose war zu schnell schaumig,
      viel farbe lag klumpig am becherboden.
      Der Duft ist gut.
      Das wars auch schon.
      NIEEEE WIEDER!!!!

  38. Habe das Produkt heute zum ersten mal angewendet (Blauschwarz). Nach dem Schütteln und Öffnen merkt man schon, wie flüssig/schaumig das Zeug ist. deswegen habe ich mich bis auf die Unterhose ausgezogen und den Teppich aus dem Bad entfernt. Das Auftragen war relativ einfach. Klumpen hatte ich gar keine drin (Hinweis: wenn da 40 mal Schütteln steht dann reicht auch 80 mal Schütteln nicht aus, hab 4 min durchgeschüttelt und das kräftig!). Aber wie mans nimmt: ich war danach überall blau. Schultern, die kompletten Arme und Bauch. Aber: Mit einem Körperschwamm und ein bisschen reiben mit Duschgel ging es ohne Problem ab. Ergebnis ist super, gleichmäßig und leuchtet schön. Der Erdbeergeruch ging mir ein wenig auf den Sa*k, ist aber nach dem Auswaschen Gott sei Dank weg.

    Ich bin zufrieden und würde es wieder tun!

    An alle die, die darauf reagiert haben allergisch: ich sag nur selbst Schuld. Immerhin steht bei jeder Haarfarbe dabei, dass man die Verträglichkeit erst testen sollte.

    • Hey Tamara endlich mal jemand, der Recht hat wenn ich schon lese, dass man von dem Zeug Ausschlag bekommen hat sry aber dann reg ich mich echt übel auf schließlich gibt es sowas das nennt sich Allergietest den man vielleicht mal machen sollte, indem man das zeug vorher auf ne kleine Hautstelle aufträgt^^ also ich bin der gleichen Meinung und das Zeug ist echt 1. leicht anzuwenden und 2. war ich auch nicht so versaut von der Farbe wie bei anderen Colorationen 😉
      ich würds auf jeden Fall nochmal machen^^

  39. Hallo,

    Ich hatte letztens das Exellenz-Q 10, leider ist dies bei uns hier im Laden (egal wo) nicht mehr zu bekommen.
    Daher probierte ich dieses Shaker-Produkt aus!
    Es war die Neugier, mit dem Shaken. Ich habe die Farbe Schokobraun gewählt, die ich zuvor von einer anderen Farbpackung genommen habe.
    Ich habe erst gedacht, ich hätte etwas falsch gemacht. Aber wie ich lese, war der Vorgang ja richtig.
    Eine fürchterliche Schweinerei,im Waschbecken, nachdem man den Becher wieder öffnet, es quillte alles raus. Klumpen hatte ich im Deckel sowie im Becher drin. Und nach und nach, verteilte sich der „Schaum“ mehr oder weniger auf der Kleidung, da dies einfach zu dünn war, es lief mir praktisch vom Kopf, inkl. Klumpen.
    Habe den Schaum so verteilt, wie ich es sonst mit den anderen Packungen auch mache.
    Naja, das Auswaschen hat dann doch etwas länger gedauert, bis das ausgewaschen war.
    Habe die Haare Luftgetrocknet. Nach alle soweit trocken war, habe ich erst gesehen, das so gut die Farbe nicht verteilt war. Obwohl ich die Farbe genauso verteilt habe, wie sonst auch. Eine Seite ist heller als die andere. Deckhaar drüber, dann sieht es nicht so schlimm aus. Aber so will ich das nicht lassen.Farbe ist ja so an sich schön, aber nicht so!!:-(

    Also ich werde dass dieses Produkt nicht mehr nehmen. Der einzige Vorteil war, das der Geruch nicht so stark war, wie bei den anderen Farbmischungen. Aber sonst bin ich überhaupt nicht begeistert davon.So schlimm sah mein Waschbecken noch nie aus!!
    Das war das erste und letzte Mal!!

  40. Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare. Hatte überlegt, dieses Produkt auch mal auszuprobieren, doch das werde ich jetzt wohl nicht mehr tun. Ich habe normalblondes Haar und möchte mir auch gerne mal eine Farbe auftragen (Erstanwenderin). Kann mir jemdand eine Empfehlung geben, mit welchem Produkt ich die Farbe auch alleine auf meinen Kopf bringen kann bzw. der Ansatz ebenfalls schön aufgefrischt wird?? Schon mal danke für die Antworten! 🙂

  41. Ich werde das Produkt nie wieder benutzen! Bin sehr unzufrieden damit. Bei mir hat sich es auch nicht richtig vermischt, es waren paar Pulverkleckse drin, die sich nicht richtig vermischt haben. Trotz langem schütteln. Was mich an meisten enttäuscht hat, das die Farbe 600 hellbraun in einem dunkelbraun rauskam. Habe das gleiche Produkt schon vorher benutzt, als es noch in dem zum Pumpen gab. Da kam dann auch hellbraun raus und es hat sich besser vermischt, da es beides Flüssigkeiten waren und kein Pulver! Habe die Tönung nur 20 min auf dem Haar einwirken lassen, weil es schon fast schwarz wurde. War mit dem Produkt davor zufrieden, jetzt leider nach neuer Erfindung nicht mehr. Badezimmer sieht übrigens danach aus wie Sau!

  42. Ich kann in vielen Punkten recht geben außer das der Glanz in den Haaren wirklich gut ist.Was aber schwerwiegender ist bin normalerweise nicht empfindlich und auch nicht irgendwie gegen etwas allergisch.
    Ich stellte nach 24 Stunden fest das ich Haut irritationen hatte dich sich langsam über den ganzen Oberkörper verteilten die Stark juckte.Fazit der ganzen Geschichte darf jetzt meine Haut mit Cortision behandeln und extreme Pflege anwenden das sich die Haut wieder von dem ganzen erholt.Endresultat ich hätte mit den ganzen Kosten auch zum Friseur gehen und hätte diese Probleme nicht.Ich kann daher dieses Produkt nicht weiterempfehlen.

  43. Kann auch in absolut jedem Punkt recht geben. Klingt alles super einfach -wie so oft. Habe die Mousse bzw. den „Schaum“ gerade eben zum ersten mal getestet und habe das Gleiche erlebt – die Farbe geht kaum wieder von der Haut, die Mischung war verklumpt und der Conditioner ist absolut verbesserungswürdig. Das Farbergebnis ist ok, wirkt bei mir jedoch etwas glanzlos Ich werde die Farbe wohl nicht nochmal kaufen, bleibe dann doch lieber bei den herkömmlichen wie bis dato auch – auch wenn die Idee der Farbe aus dem Shaker mal was neues ist …

  44. Hier kann ich in jedem Punkt Recht geben. Ein weiterer Punkt der zumindest auf mich persönlich zutraf war ein sehr starkes Jucken schon nach kürzester Zeit. Ich habe vorher seit Jahren schon die normale Poly Palette Farbe zum Auftragen in Schwarz verwendet und hatte keine Probleme. Mit dem Mousse (oder in dem Fall „Schaum“) war das unaushaltbar. Ich habe es nach dem Auftragen sofort wieder ausgewaschen, hatte knallrote Ohren und meine Kopfhaut juckte noch eine weitere halbe Stunde. Ich habe bisher nie solche Erfahrungen mit Haarfarben gemacht und konnte allergische Reaktionen ausschließen. Aber dieses Zeug werde ich wohl nicht mehr anrühren ..

  45. Nachdem ich mich in der Realität von dem Ergebnis überzeugen konnte, muss ich der Autorin zustimmen. Die Farbe sieht gut aus, allerdings habe ich mich über die Stellen, wo sie nicht hingehört, etwas erschrocken. Ich drücke die Daumen, dass die Stirn schon bald wieder naturfarben ist.

    • Hallo habe auch gerade das neue Produkt getestet
      also einmal und NIE wieder , Schaum mit Klumpen , sehr flüssig und ganz viel Farbe im Bad verteilt / Blauschwarz 🙁 , putzen war toll hinterher !!!!!!!!!!!!
      Auswaschen dauert eine Ewigkeit , Conditioner ist absolut verbesserungswürdig.Meine Haare waren nach dem Waschen so extrem verknottet , das ich diese mit viel Mühe und Schmerzen nur mit einem Spray für leichter Durchkämmen entwieren konnt und so einige Haare sind dabei auf der Sztecke geblieben 🙁
      Auch haben ´meine Hände nach dem Haare durchkämmen ausgesehen , als hätte ich die Haare ohne Handschuhe gefärbt , na super !!!!!!!!!!
      Kann nur sagen NIIIIIIIIIIIIIIIIIIE mehr wieder 🙁
      Hatte vorher die gleiche Farbe als diese noch aus dem Spender kam , da war alles super , wirklich sehr schade , das die guten Sachen vom Markt verschwinden !!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar