Testbericht: NIVEA PURE EFFECT

D-a-n-d-Testbericht

Praktisch durch Zufall bin ich auf die Botschafterinnen Aktion von Nivea aufmerksam geworden. Hinzu kam, dass gerade Testerinnen für die Nivea Pure Effekt Reihe gesucht wurden. Also habe ich das Formular ausgefüllt, ohne mir wirklich Hoffnung zu machen.

Deshalb war die Freude, als die Teilnahmebestätigung dann doch kam, gleich doppelt so groß.

Ein paar Tage später bekam ich ein volles Paket mit verschiedenen Produkten aus der Serie, die ich nun 8 Wochen testen durfte.

Die Zeit ist nun fast um, zwischendurch gab es immer wieder Interviews (online), wo nach der Zufriedenheit gefragt wurde.

Richtig spaßig an der Sache war, dass ich die neuen Produkte meinem Umfeld vorstellen konnte. Beim Mädelsabend, im Sportverein oder unter Kollegen. Die beigefügten Materialien halfen beim Beantworten der Fragen.

Doch nun zu den Produkten. Geworben wird auf der Niveaseite mit folgendem Hinweis: „Das neue NIVEA pure effect ist die erste Serie für erwachsene, unreine Haut mit der Pflege von NIVEA. Die Formeln mit Magnolien-Extrakt wirken gegen be­ste­hende Haut­unrein­heiten und beugen neuen vor, ohne die Haut aus­zu­trock­nen.“ (Quelle: http://dialog.nivea.de/de/p/pure-effect/informationen-zur-aktion/)

Da ich auch noch in fortgeschrittenem Alter manchmal mit Hautunreinheiten zu kämpfen habe, schaute ich mir die Sachen genau an.

Insgesamt war ich nach dem Test zufrieden, eine Bekannte klagte doch über straffe, trockene Haut und insgesamt waren wir uns darüber einig, dass die Produkte einen besseren Duft verdient hätten. Aber sie halten, was sie versprechen. Während der Benutzung traten keine neuen Hautunreinheiten auf. Allerdings dauerte es etwas, bis die vorhandenen abklangen.

Wer auf der Suche nach einem brauchbaren Alternativprodukt zu seiner Pflegeserie ist, die im bezahlbaren Bereich liegt, sollte die neuen Produkte von Nivea Pure Effect testen.

Hier gibt es weitere Informationen: http://dialog.nivea.de/de/p/pure-effect/

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.