Bio-Knabbereien – ein kleiner Überblick

Mein letzter Beitrag zu Bio-Produkten ist doch schon eine Weile her. Daher dachte ich mir, dass ich mal wieder an diese Reihe anknüpfe.
Zu Zeiten der Fußball-EM stelle ich euch ein paar Knabbereien vor, die sich zum Snacken bei den Spielen anbieten.

Ich habe mich für vier Produkte entschieden.
Beginnen möchte ich mit den Alnatura Knabber Eulen Classic. Sie sind sehr knusprig und nicht zu stark gewürzt. In einer Tüte sind 100g, da die Eulen recht klein sind, sind viele enthalten, sodass die Tüte sicher für drei Personen reichen sollte. Ein wirklich vergleichbares Produkt kann ich nicht nennen.
Die Mais Minis sind ebenfalls von Alnatura. Ich habe die Sorte Sour Cream & Onion gewählt. Vom Aussehen her erinnern sie stark an kleine Reiskräcker. Der Maisgeschmack ist nicht vorhanden, vielmehr überwiegt die eigentliche Geschmacksrichtung. Positiv zu erwähnen ist, dass der starke Geschmack ohne Geschmacksverstärker erzeugt wird. Bedingt durch die Größe sind nicht so viele Taler enthalten, sodass eine Tüte maximal für zwei Personen reicht. Die Mais Minis sind eine tolle Alternative mit deutlich weniger Fett, als vergleichbare Chips in der Geschmacksrichtung.
Das dritte Produkt – ebenfalls von Alnatura – sind die Dinkel Jumbo Brezeln. Ich hatte die Variante mit Sesam. Sie sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Salzstangen. Es gibt sie in verschiedenen Portionsgrößen. Kleinere, einzeln verpackte Tütchen bis hin zur großen Familientüte. Hier könnt ihr den Kauf gut nach der Zuschauerzahl variieren.
Zuletzt habe ich noch die Bio Kesselchips von Müller getestet. Hier hatte ich die Sorte Meersalz. Sie waren okay, es gibt aber deutlich bessere Chips. Die einzelnen sind sehr dick geschnitten und hart ausgebacken, wer es extrem knusprig mag sollte sie testen.

Nun kann ich nur weiterhin viel Spaß bei der EM wünschen und vielleicht konnte ich euch zu einer anderen Knabberei beim nächsten Spiel anregen.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir von euren Erfahrungen mit den Produkten berichtet.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.