Aufgebraucht Mai 2016

Auch im Mai habe ich eine Menge an Dingen verbraucht. Ich gebe zu allen Produkten eine kurze Rückmeldung.

Parfum
In diesem Monat habe ich mich mal wieder vermehrt mit meinen Parfumproben beschäftigt, dabei habe ich folgende verbraucht:
Hugo Boss woman extreme
Hugo Boss BOSS
Lancome La vie est belle
Davidoff Good Life woman
Jil Sander Sun
Gucci Guilty (das ist für Männer)
Mir haben alle Düfte gut gefallen, sie sind alle eher frisch und sportlich, für den Sommer auf jeden Fall zu empfehlen.

Zähne
Die Listerine Zahnsteinschutz ist leer. Sie ist extrem scharf, hinterlässt aber ein wunderbar frisches Gefühl im Mund, die Zähne fühlen sich gereinigt an. Ich kann sie empfehlen und verwende sie im Wechsel mit milderen Mundspülungen.
Den Bürstenkopf meiner Oral B habe ich auch ausgetauscht. Diese verwende ich schon ewig und werde sie auch immer wieder kaufen.
Ebenfalls von Oral B habe ich die Zahncreme complete extra white verbraucht. Sie war okay, die Frische war nachhaltig und die Zähne wurden gut gereinigt.

Badewanne und Dusche
3×30 ml meiner Duschgels aus den Hotels sind verbraucht. Sie waren frisch und haben die Haut gereinigt, sogar etwas ausgetrocknet. Sie waren brauchbar, als Produkt aus dem Laden würden sie keine Kaufempfehlung bekommen.
Von sebamed habe ich eine kleine Sportdusche benutzt. Sie ist für Haut und Haar und hinterlässt ein wirkliches frisches Gefühl. Ich werde sie wohl im Sommer erneut kaufen, wenn es richtig warm ist.
Von Dresdner Essenz hatt ich noch ein Winterbad, das ich nicht das gesamte Jahr über liegen haben wollte. Es wirkt sehr entspannend, schäumt schön und riecht nach Nelke, Zimt und Orange. Für den Winter optimal.

Gesicht
Von Lacura face habe ich eine weitere Packung der Reinigungstücher geleert, diese waren so gut wie die Packung des letzten Monats. Jetzt werde ich wieder auf die Sonderaktion warten müssen, bis ich sie nachkaufen kann. Ich war aber sehr zufrieden damit.
Die Salthouse Mineral und Heilerdemaske wurde auch mit zwei Anwendungen verbraucht. Sie reinigt die Haut und hinterlässt ein wunderbares Hautgefühl, ich habe sie gerne verwendet.
Von Cadeavera hatte ich noch eine Ampulle Hyaluron Booster, den finde ich toll und werde mir bei meinem nächsten Müllerbesuch auch wieder welche mitnehmen.
Die AOK Porenverfeinernde Hautkur ist nun auch leer, ich hatte sie ewig und mochte sie nicht, daher bin ich froh, dass das Produkt nun aufgebraucht ist.
Die Cleansing Milk von Clarins ist auch toll. Sie nimmt das Make up sanft runter, egal, welche Sorte. Die Benutzung hat mir sehr gefallen.
Die Avène Feuchtigkeitsmaske war auch gut. Sie beruhigt die Haut und lässt sie frischer aussehen.
Von Bioré und face time habe ich je einen Nose Strip verwendet. Beide haben ihren Soll erfüllt, somit kann ich sie empfehlen.
Von Revlon ist das Photoready Puder in der Farbe 020 light/medium verbraucht. Ich finde es so schade, dass es die Revlonprodukte nicht in Deutschland gibt, der Puder ist einfach bombastisch.

Haare
Das Guhl Anti-Schuppen Shampoo ist mal wieder leer. Ich bin weiterhin sehr zufrieden damit und werde esauch wieder nachkaufen.
Das Elvital Pflege-Shampoo kenne ich schon als Fullsize. Von daher war die Probe eine Abwechselung im Shampooalltag. Es ist okay, ich bin allerdings mehr von Guhl angetan.

Haushalt
Von Sagrotan habe ich den Allzweckreiniger verbraucht. Er ist auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt. Überzeugender Duft und die Frische hält wirklich. Zudem reinigt er zuverlässig.

Bodylotion
Baumwolle und weiße Magnolie war der Duft des Aldo Vandini Body Fluids. Es hat toll gerochen und die Haut sehr mit Feuchtigkeit versorgt. Es war eine gute Erfahrung, die Probe zu testen.
Von Neutrogena habe ich eine weitere Probe verwendet, die deep moisture Bodylotion. Aus sie war bei der einmaligen Anwendung in Ordnung.

Handcreme
Von p2 habe ich eine Probe der Ultra Fresh Hand Lotion benutzt, sie roch angenehm fruchtig und hat die Hände gepflegt.

Sonstiges
Von Biolabor habe ich eine Packung Artischocke Drink verbraucht. Der leicht bittere Geschmack ist bei warmem Wetter besonders als Durstlöscher zu empfehlen. Nebenbei unterstützt es die Fettverbrennung.
Von ebelin habe ich den Pinselreiniger leer. Er war okay, ist aber nichts Besonderes. Genau so gut und gerne reinige ich meine Pinsel mit einer milden Seife. Ich kaufe ihn nicht wieder.
Von always habe ich eine Packung ultradünne Slipeinlagen verwendet, die hatte ich aus den USA und finde sie richtig gut, mal schauen, ob es ein vergleichbares Produkt hier gibt.

Glossybox
Aus der Glossybox waren es in diesem Monat fünf Produkte. Meine jeweiligen Erfahrungen dazu stehen unter den entsprechenden Boxen. Es handelt sich um das QMILK Öl, die Absolue Kératine Haarmaske, die benefit Augencreme und je eine Nagelfeile von Catherine und MeMeMe.

Hast du Fragen oder Anmerkungen zu einzelnen Produkten? Über Rückmeldung würde ich mich freuen.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.