Aufgebraucht März 2017

Im Monat März habe jch wieder reichlich Pflegeprodukte verbraucht. Hier findest du zu jedem Produkt eine kurze Rückmeldung.

Deo
In diesem Monat habe ich zwei Deos von Dove geleert.
Zum einen das invisible dry ohne Alkohol. Der Duft ist angenehm und das Versprechen gegen weiße Streifen wird 100% eingehalten. Ich kann es nur empfehlen und werde es auf jeden Fall nochmal kaufen.
Zum anderen habe ich den Deo-Roller Dove go fresh Granatapfel verbraucht. Auch damit war ich zufrieden.

Dusche und Wanne
Das Sagrotan profresh mit Feige hat mir sehr gefallen. Das Duschgel vermindert geruchsbildende Bakterien. Es schäumt schön und der Duft verfliegt nicht direkt.
Ebenfalls angenehm fand ich den Duschschaum Winterbeere von Dresdner Essenz. Der vegane Schaum riecht sehr süßlich nach Beere. Er pflegt sanft.
Von s.Oliver habe ich das Duschgel Difference bekommen. Es ist stark parfümiert, der Duft gefällt mir nicht so gut. Ich würde es mir nicht kaufen.
Aus Frankreich habe ich zwei Duschgele der Marke Ushuaia benutzt. Es handelt sich um die Sorten Energise und Huile de Monoi & Fleur de Tiaré. Energise hat einen ziemlich herben Duft, das andere ist eher lieblich. Beide sind ohne Parabene und ph neutral. Sie sind zu empfehlen.
Gebadet habe ich auch. Dabei habe ich Badezusätze von Aveo verwendet. Die Sorten Paradiestraum und Frchtezauber haben mir beide gut gefallen. Wer frische Düfte mag, sollte sie testen.

Zähne
Wie jeden Monat habe ich eine Flasche Listerine Mundspülung in der Sorte Zahnsteinschutz verbraucht und bereits wieder nachgekauft. Ich verwende es dauerhaft.
Die Sensodyne Zahncreme Fluorid und Sanftweiß hatte ich auch schon, ich kaufe sie regelmäßig nach, wechsle aber immer zwischen verschiedenen Sorten für schmerzempfindliche Zähne.

Nahrungsergänzungsmittel
Wieder einmal habe ich eine Packung Magnesium verbraucht. Ich nehme es weiterhin regelmäßig, um Krämpfen vorzubeugen.
Zudem habe ich eine Vitamin B 12-Kur gemacht. 10 Ampullen unterstützen das Nerven- und Immunsystem.
Beide Nahrungsergänzungsmittel sind in Ordnung.

Damensache
Von Rewe Beste Wahl habe ich die Binden Ultra Normal benutzt. Sie sind etwas dicker als die von dm, waren aber auch in Ordnung. Das Tragegefühl ist allerdings etwas wenigr komfortabel. Auf jeden Fall sind sie saugstark.
Erstmals habe ich die Thermacare Wärmeauflage bei Regelschmerzen benutzt. Die Wärme entspannt die Bauchmuskeln, Schmerzen werden geringer.

Bodylotion
The raspberry kiss von treaclemoon ist leer. Der Himbeerduft ist sehr süß. Die Creme war sehr ergiebig und hat bis zuletzt angenehm gerochen. Eine tolle Bodylotion für die wärmere Jahreszeit.
Die parfümierte Bodylotions Emozione von Salvatore Ferragamo war nicht so mein Ding. Der Duft hat mich wenig angesprochenen, würde ich mir so nicht kaufen.

Hände
Von lavera habe ich eine Reisegröße Hand- und Nagelcreme in der Sorte Olivenöl und Kamille benutzt und war sehr zufrieden damit. Der Duft ist angenehm und die Pflege sehr langanhaltend. Ich kann das Produkt empfehlen.

Basics
100 Taschentücher von soft&sicher sind verbraucht und bereits nachgekauft. Eine Box ist immer im Haus, ein tolles Produkt.

Gesicht
Von Balea habe ich die Milch und Honig Maske benutzt. Sie ist für meine Haut viel zu reichhaltig, ich habe sie nicht gut vertragen, somit kaufe ich sie nicht wieder. Trockene Haut freut sich bestimmt über die intensive Pflege.
Von Hildegard Brauckmann habe ich eine Probe der Reinigungsmilch benutzt. Das Produkt hat in den Augen gebrannt, was mich sehr gestört hat, ich würde es mir nicht kaufen.
Der Reinigungsstrip von Bioré hat gute Arbeit geleistet, damit war ich sehr zufrieden.

Haare
Gleich fünf Haarpflegeprodukte habe ich in diesem Monat verbraucht.
Das Balea Feuchtigkeitsshampoo Pfirsich und Cocos kaufe ich mir regelmäßig, ich mag den Duft sehr. Die Pflege ist okay, könnte aber noch intensiver sein.
Vom Balea Haarspray invisible power habe ich ein Montagsprodukt erwischt. Die Düse war irgendwie nicht in Ordnung. Sonst war es okay.
Das Balea Winterprotectshampoo war auch okay, es hat die Haare wunderbar während der kalten Jahreszeit gepflegt.
Getönt habe ich mir die Haare mit Country Colors von Schwarzkopf. Die Intensivtönung hält bei mir ca. 6 Wochen, mit dem Ergebnis war ich nach beiden Tönungen sehr zufrieden.
Von Glisskur habe ich die Sprühkur Ultimate Oil Elexier verbraucht. Eine Sprühkur habe ich auch immer im Haus, mit dieser Sorte war ich sehr zufrieden.

Hast du Fragen oder Anregungen zu den Produkten? Lass sie mich wissen.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.