Aufgebraucht Oktober 2017

Der Oktober ist nun fast vorbei, es wird also wieder Zeit, euch die verbrauchten Pflegeprodukte vorzustellen, sodass sie anschließend entsorgt werden können.

Dusche und Wanne
Unter der Dusche habe ich in diesem Monat den Duschschaum Acai-Yuzu von Spitzner verbraucht. Er hat toll geduftet und war sehr ergiebig. Ich kann ihn nur empfehlen.
Dann habe ich noch drei Badezusätze verbraucht, von Kneipp die Badekristalle Orange Lindenblüte, von Body&Soul das Badesalz Orchidee & Paranuss und von Dresdner Essenz das Pflegebad Du bist einfach zauberhaft mit Bio-Macadamia und Vanille. Alle drei Produkte fand ich angenehm. Sie haben auch verdünnt noch gut gerochen, zudem haben sie das Badewasser schön gefärbt. Auch sie kann ich empfehlen.

Deo
Wieder einmal habe ich meinen Alltimefavourite geleert, die Rede ist vom Dove Deo invisible dry. Es bietet mir optimalen Schutz, zudem gefällt mir der Duft sehr. Ich kaufe es ständig nach.

Haare
Von Batiste ist eine Reisegröße der Sorte Cherry verbraucht. Erstaunt war ich hier, dass das Produkt nach zwei Anwendungen leer war, bisher haben die Reisegrößen deutlich länger gehalten. Ob ich ein Montagsprodukt erwischt habe? Die Pflegewirkung war auf jeden Fall okay.

Zähne
6,5 ml Colgate Cavity Protection habe ich verbraucht, die Tube gab es mal im Flugzeug. Sie war okay, ist aber nichts dauerhaftes für Schmerzempfindlichkeit.
Da hilft schon eher das Sensitive Mundwasser von Oral B, es schmeckt frisch und reinigt die Zähne toll, ich habe mir bereits eine weitere Flasche besorgt.

Hände
Von Claire Fisher habe ich die sinnliche Handcreme Macaron Rose geleert. Sie hat meine Hände ordentlich gepflegt und angenehm geduftet, ich fand sie gut.

Gesicht
Von Nivea habe ich die Q10 plus Anti-Falten Nachtpflege verbraucht. Ich hatte erstmal nur einen kleinen Tiegel, sodass ich sie testen konnte. Ich fand sie in allen Punkten überzeugend und werde sie mir bestimmt auch nochmal nachkaufen.
Die Schaebens Anti-Pickel Maske fand ich ebenfalls gut. Sie vermindert den Haufettgehalt, sodass Pickel schneller abheilen. Ich verwende sie im Notfall, hier haben beide Anwendungen geholfen.
Die budniCare Reinigungstücher 3 in 1 waren auch okay, sie haben das grobe Make-up abgenommen, ohne die Haut zu irritieren. Ich habe sie gerne benutzt.

Sonstiges
Ich miste einen Augenbraunrasierer aus, er ist mittlerweile stumpf, hat aber seinen Job gut und lange getan.
Die Kinesiologie-Tapes von Wundmed waren auch gut. Sie haben mein Knie sehr entlastet, sodass die Verletzung in Ruhe heilen konnte. Einziges Manko war nur, dass sie nach dem Duschen etwas länger zum Trocknen gebraucht haben.

Hast du Erfahrungen mit den vorgestellten Produkten, deine Rückmeldung ist bestiimt spannend, schreib sie mir doch in die Kommentare.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar