Aufgebraucht Februar 2015

Auch im Februar habe ich wieder einige Dinge aufgebraucht. Schaut selber…

Parfum

Probe von Armani Code, mag ich vom Duft sehr.
Probe von Tresor, mag ich nicht so gerne, ist aber mein persönlicher Geschmack.
Probe Opium, der Geruch geht gar nicht, das Produkt würde ich mir nie kaufen.
Aus dem Project Pan habe ich Glitter Cat von Daniela Katzenberger verwendet. Rückmeldung findet ihr dort.

Dusche und Badewanne

Von balea habe ich das Duschpeeling mit Mandarinen und Orangenduft verwendet. Es war okay, brauche ich aber auch nicht wieder.
Gut hingegen hat mir das Scrubgel in der Sorte Mandel Macadamia von Shegron gefallen. Angenehmer Duft und toller Peelingeffekt. Das Produkt ist sehr zu empfehlen.
Dann habe ich noch eine Tüte Totes Meer Badesalz verwendet, darin kann ich immer gut entspannen. Zudem pflegt es die trockene Winterhaut.

Für die Dame

Die K classic Slipeinlagen waren okay, ich mag die aus dem dm lieber. Ich musste mich ja nach einer Alternative umsehen, da ich in diesem Jahr noch nicht bei dm war.
Die normalen Flügelbinden ohne Marke waren auch okay.

Haare

Probe von Garnier Prachtauffüller – hat mich gar nicht überzeugt. Der versprochene Effekt zeigte sich gar nicht.
Axe cool Shampoo – da hatte ich mich vergriffen, da es eigentlich für Männer ist. Geruch und Wirkung haben mir gut gefallen, ich kann es empfehlen.

Deo

Das Axe Anarchy habe ich nun zum zweiten Mal leer und bin froh, dass ich kein weiteres habe. Ich fand das Produkt nicht besonders gut.
Rexona Ultra Dry im Roller hat mir sehr gefallen, das Produkt schützt wie angekündigt mit einem frischen Duft. Ich kann es sehr empfehlen.

Zähne

Die Beverly Hills Formula Zahncreme habe ich verwendet und fand sie gut. Sie schmeckt frisch und reinigt die Zähne. Wirklich weißere Zähne macht sie natürlich nicht.

Haushalt

Wattestäbchen habe ich zum Reinigen von Ecken verwendet, dazu eignen sie sich sehr. Die freuchten Tücher von Denk mit finden bei mir im gesamten Haushalt Verwendung. Es ist nicht die erste leere Packung. Ein 1a Nachkaufprodukt.
Lenor Wildflower Bloom riecht toll. Die Wäsxhe ist 7x länger frisch und duftet wunderbar. Die Flasche reicht für 27 Anwendungen und ist somit sehr lange nutzbar.
Sanft und Sicher Toilettenpapier kann ich auch nur empfehlen. Nachdem es die LE nicht mehr gibt, nutze ich wieder das Papier, das ich vorher schon häufig hatte.

Kosmetik

Leer ist der Fit me Puder in der Sorte 250 sun beige. Auch er ist Bestandteil meines Project Pans. Mehr dazu da.

Ich bin zufrieden mit den aufgebrauchten Dingen. So langsam lichten sich die Vorräte und das Ziel des Aufbrauchens rückt Stück für Stück näher.

Was haltet ihr von den Produkten?

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.