Unboxing Glossybox März 2015

Fresh’n’fruity war das Motto der Glossybox im März. Schaut mit mir in meine Box.

Glossybox 0315

In meiner Box waren folgende Produkte enthalten:

1) Moisturizing Peeling von Naobay (100 ml = 16,35€)
Das Peeling vitalisiert die Haut und sorgt für Frische. Die Haut wird genährt und gepflegt, u.a. Durch das enthaltene Mandelöl. Alle Inhaltsstoffe sind biozertifiziert.

2) lord&Berry Lippenstift (20€)
Der Jumbo-Lippenstift hat die Farbe Kirschrot. Er stammt aus Mailand. Durch die Stiftform ist die Benutzung denkbar einfach. Er pflegt die Lippen mit Feuchtigkeit. Er kann auch als Cremerouge verwendet werden.

3)4LK Blusher (6,90€)
Das Mineralpuder lässt die Wangen frisch und strahlend erscheinen. Es enthält pflegendes Vitamin E.

4) Teeez Eyeliner Pencil (12,50€)
Ich habe die Farbe 03 Glam bekommen, ein zartes hellgrau, das mir wirklich sehr gut gefällt.

5) Eau Thermale Avène (2,95)
Das Wasserspray ist mir bereits bekannt und im Sommer ein toller Begleiter. Es erfrischt nicht nur, sondern fixiert auch Makeup optimal.

Zudem gab es noch eine Leseprobe von Cecelia Ahern und eine Hydro Maske von Luvos.

Welche Produkte waren in deiner Box enthalten?

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das Naobay Moisturizing Peeling ist verbraucht. Es war okay, hat mich aber nicht wirklich umgehauen. Es gibt vergleichbare oder sogar bessere deutsche Produkte. Ich fand den Test okay, würde es aber nicht nochmal kaufen.

  2. Das Thermalwasserspray ist auch leer. Ich habe es an den extrem warmen Tagen zur Erfrischung verwendet. In der letzten Box war eine weitere Flasche, sodass ich bereits wieder ausgerüstet bin.

  3. Die Hydo Maske habe ich verwendet. Sie ist sehr reichhaltig und hat bei meiner Mischhaut nur teilweise Erfolg gezeigt. Für trockene Haut ist sie sehr zu empfehlen, normale und fettige Haut fettet mehr und nach dem Abnehmen der Maske ist der Effekt eher unangenehm.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.