Food Diary #4

Heute war ein Tag, am dem ich sehr viel zu erledigen habe. Vermutlich wird mein Essen darunter leiden. Ich bin selbst gespannt, was ich euch heute präsentiere. Viel Spaß dabei.

Natürlich freue ich mich über Rückmeldung, Tipps und Vorschläge von euch.

Frühstück #4

Frühstück:
Zum Frühstück gab es eine Tasse Kamillentee. Dazu gab es Dinkel Crunchy mit Vanille Sojadrink.

 

Mittagessen #4

 

 

Mittagessen:
Zum Mittagessen gab es Thai Curry Kokos mit Reis. Das geht schnell und schmeckt super. Ich verwende Kochbeutelreis. Als Getränk hatte ich eine Flasche Bio Drink Holunder Cranberry.

 

Abendessen #4Abendessen:
Abends habe ich mir frisch gebackenes Oliven Ringbrot gemacht. Als Aufstrich gab es Chilisoße und oben drauf milden Käse. Dazu gab es noch ein paar Oliven. Frische Backwaren sind immer eine gute Alternative. Getrunken habe ich wieder Tee, davon hatte ich morgens eine ganze Kanne gekocht.

Getrunken habe ich den Tag über eine Kanne Tee und zwei Flaschen Wasser.

Das könnte dich auch interessieren:

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.