Detox – mein Beitrag

Nachdem Detox im Moment in aller Munde ist, möchte ich euch meine Erfahrungen zum Thema mitteilen.

Insgesamt habe ich drei Produkte verwendet, die mit dem Namen Detox bezeichnet waren. Auch wenn sich hinter der ursprünglichen Idee ein Programm zum Entgiften des Körpers verbirgt, springen viele Unternehmen auf den derzeitigen Hype auf und bezeichnen Produkte mit der Bezeichnung.

Der Teekannetee war exht okay. Hier hat der Begriff Detox meiner Meinung nach noch am ehesten Bedeutung. Der Brennessel und Mate Tee entschlackt den Körper, sodass Giftstoffe ausgespült werden können. Vom Geschmack her hat er mir gut gefallen, ich kann ihn wirklich empfehlen.

Anders hingegen die beiden Produkte von Yves Rocher.
Die Detox-Figurpflege hat nur geklebt. Eine Wirkung, trotz Gebrauch nach Anleitung, konnte ich nicht erkennen. Knapp 20€ zum Fenster rausgeschmissen. Das Produkt ist absolut keine Empfehlung.
Das Figurpflege-Getränk war vom Geschmack her gut. Es hatte einen exotischen Touch und netter Nebeneffekt an der 10 Tage Kur war, dass ich jeden Tag wenigstens einen Liter getrunken habe. Die Versprechen, eingelagerte Fette abzubauen, bzw. die Entwässerung und Ausscheidung zu fördern, stimmten nur bedingt. Natürlich muss ich mehr zur Toilette, wenn ich mehr trinke. Doch auch dazu brauche ich kein 14€ Mittel, womit ich mein Wasser aufpeppen kann.

Mein Fazit: Schaut genau hin, wo Detox draufsteht ist nicht immer Detox drin.
Ich habe gelernt, dass ich nicht auf jeden Hype anspringen muss.

Habt ihr schon Erfahrung mit Detox gemacht?

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.