Bio-Produkte im Test

Der Vorsatz, sich gesünder zu ernähren kommt bei mir regelmäßig. Bisher habe ich allerdings nach kurzer Zeit aufgegeben und bin in alte Essgewohnheiten zurückgefallen. Angefixt durch eine Frauenzeitschrift, in der ich einen langen Artikel über Bio-Produkte gelesen habe, bin ich nun doch tätig geworden. Bei meinem nächsten Einkauf waren einige Dinge im Wagen, die ich sonst wohl eher nicht gekauft hätte – die Rede ist von Bio-Produkten.

Einen Teil meiner Ausbeute kannst du auf dem Beitragsbild sehen. Beim Einkauf kamen mir allerdings auch immer wieder die Gedanken von Skandalen rund um Bio-Produkte in den Sinn und ob es sich überhaupt lohnt, für einzelne Produkte deutlich mehr zu zahlen als für Produkte der gleichen Kategorie ohne Bio-Aufdruck.
Nach der Kasse gab es kein Zurück mehr und erst beim Einsortieren Zuhause merkte ich, aus wie vielen Bereichen ich Bio-Produkte gekauft hatte. An vielen bin ich jahrelang vorbeigelaufen.

In den nächsten Wochen und Monaten werde ich die gekauften Produkte testen. Dies werde ich auf zwei Wegen machen: Zum einen ausschließlich Mahlzeiten aus Bio-Produkten zubereiten, zum anderen „normale“ Produkte durch Bio-Produkte ersetzen.
Du wirst dann im Laufe der Zeit Rückmeldungen zu verschiedenen Bio-Produkten bekommen.

Gibt es Produkte, die dich besonders interessieren?
Hast du bereits Erfahrung mit Bio-Produkten und kannst uns Tipps verraten?
Wir sind über jede Art von Rückmeldung dankbar.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.