treaclemoon innen und außen neu

Bereits mehrfach fiel in den ‚Aufgebraucht-Artikeln‘ die Marke treaclemoon, mit deren Produkten ich immer sehr zufrieden war. Nun stellt sich ein Teil der Serie, die Bodylotions, in neuem Gewand vor. Ich verrate euch in diesem Artikel ein paar Dinge über die Veränderungen.
treaclemoonbox_offen
Zuerst kann ich euch verraten, dass die neuen Lotionen noch reichhaltiger sind als vorher. Sie sind nun speziell für trockene Haut geeignet. Das finde ich für den Winter toll. Sie ziehen rasch ein und hinterlassen die bekannten Düfte one ginger morning, the raspberry kiss und my coconut island. Die Sommeredition ist mittlerweile durch warm cinnamon nights abgelöst, dem Winterduft des letzten Jahres.

Die Flaschen sind nun deutlich kleiner – der Inhalt ist von 500 ml auf 350 ml reduziert worden. Durch die Verringerung der Größe ist der Preis gesunken. Auch das finde ich gut. So braucht man eine Flasche schneller auf und kann häufiger die Duftrichtung wechseln.

Ich befinde mich gerade im Test mit one ginger morning, meinem Lieblingsduft. Die Lotion lässt sich leicht verteilen, zieht schnell ein und hinterlässt keine Rückstände. Die Haut wird nach der Benutzung angenehm weich.

Dem Test haben sich die neuen Lotionen auch gestellt und haben die Note sehr gut von Dermatest erhalten. Sehr angenehm finde ich auch, dass die Lotionen frei von Silikonen, Parabenen und Mineralöl sind. Zudem wird auf tierische Inhaltsstoffe verzichtet. Die Produkte sind nicht an Tieren getestet. Das machen wir schon selber.

Neugierig auf die neuen Lotionen? Sie sind bei dm, Müller und Budni erhältlich.

Kennst du schon die neuen Lotionen? Wie gefallen sie dir?

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Die erste Sorte ist nun verbraucht. Ich habe mich für one ginger morning entschieden. Die neue Formel der Körpermilch ist dickflüssiger als die vorherige. Mir erschien sie auch deutlich reichhaltiger. Der Duft ist weiterhin wunderbar. Für den Winter gefällt mir die neue Formel sehr.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.