Warme Getränketipps

In diesem Beitrag möchte ich euch drei Getränke vorstellen, die mir in der letzten Zeit richtig gut geschmeckt haben.

Beginnen möchte ich mit Ingwer-Zitrone von Meßmer. Das würzig frische Getränk kommt in der Packung zu 20 Beuteln, es ist vegan, gluten- und laktosefrei. Pro Tasse wird ein, pro Kanne werden vier Beutel benötigt. Die Beutel werden mit kochendem Wasser aufgegossen und müssen ca. 5 Minuten ziehen. Anschließend habt ihr ein wunderbar erfrischendes Getränk, das auch an wärmeren Tagen eine tolle Abwechslung bietet. Der kalte Tee ist durch die Zitrone besonders erfrischend, ich kann ihn sehr empfehlen.

Von Nescafé hatte ich zwei Packungen Instantkaffee aus Frankreich. Zum einen Nescafé Espresso und NES. Wer es intensiv im Geschmack mag, der sollte den Espresso testen. Mit einer Intensitität von sieben ist er wirklich stark. Er besteht aus 100% Arabica. Ein Stick reicht für 60ml Getränk. Aus dieser Serie gibt es drei weitere Sorten: Original, Entkoffeiniert und Macchiato.
Mein absolutes Lieblingsprodukt ist NES von Nescafé, ein toller, cremiger Kaffee. Auch in dieser Packung waren 25 Sticks. Hier ist ein Stick für 100ml Wasser gedacht. Die einzelnen Sticks sind bunt, mit netten Sprüchen bedruckt. Mit etwas Milch ist dieses Produkt der beste Kaffee.

Ich habe alle Produkte eigenständig erworben. Der Beitrag dient zur Weitergabe meiner persönlichen Meinung.

Welche Erfahrung hast du mit den Produkten gemacht?

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.