So snackt die Welt: USA

Heute beginne ich eine neue Artikelreihe für euch. So snackt die Welt. Immer wenn ich unterwegs bin, werde ich Snacks aus den Ländern mitbringen und sie euch vorstellen. Natürlich teste ich sie auch für euch.
Beginnen möchte ich mit den seasnax in der Sorte Wasabi aus den USA.

Seasnax-1
Es handelt sich um eine kleine Packung, in der 5g Algen mit Wasabi-Geschmack enthalten sind. Die gesamte Packung hat gerade mal 15 Kalorien.
Der Geschmack entspricht der Sorte. Das Wasabi ist scharf, allerdings nicht unangenehm scharf.
Es sind insgesamt 8 Algenblätter in der Packung, die etwas fettig sind.
Irgendwie eine sehr interessante Sache, die ich allen, die die Möglichkeit zum probieren haben, empfehlen würde.
Ursprünglich stammt das Produkt aus Korea und wird durch einen Betrieb in Los Angeles importiert.

Informationen zum Produkt findet ihr unter www.seasnax.com

Meine anfängliche Begeisterung milderte sich, nachdem ich unten in der Packung ein Tütchen mit Silikonperlen gefunden habe. Natürlich müssen die Algen trocken aufbewahrt werden, muss man dafür so weit gehen?
Seasnax-2

Konntest du die seasnax bereits testen? Wie schmecken sie dir? Ich freue mich über Rückmeldung.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.