Meine Erfahrung mit „manna“

In diesem Beitrag möchte ich euch meine persönliche Erfahrung rund um meine erste und einzige Bestellung mit „manna“-Seifen mitteilen.
Diese Erfahrung liegt nun schon etwas zurück, trotzdem finde ich, dass nicht noch mehr Kundinnen und Kunden schlechte Erfahrungen machen sollten.

Über eine Reihe von Apps (u.a. Facebook und Instagram) bin ich regelmäßig mit Werbung für „manna“ konfrontiert worden. Das ein oder andere Video auf Youtube ergab dann das Übrige und so wollte ich unbedingt die Wunderseifen testen.
Das Angebot, neben der eigentlichen Bestellung zwei weitere Produkte zu testen, klang auch verlockend.
Also setzte ich mich an meine Bestellung. Ich wählte drei Seifen und ein Set aus, um die 50 Euro Mindestbestellwert zu erreichen. Zudem gab ich den Code für die Goodies ein.
Die Bestellbestätigung erhielt in rasend schnell, dann hieß es warten, warten, warten.
Zum Glück war die Bestellung via dhl nachvollziehbar. Die versprochenen drei Tage Lieferzeit wurden drei Wochen, auch nur, weil ich regelmäßig mit dem Kundenservice telefonierte. Mein Paket war dem dhl-Zentrum wochenlang nur angekündigt. Die Damen der Hotline, alle durchgängig mit osteuropäischem Akzent, erzählten wir verschiedene Stories, warum meine Bestellung nicht auf den Weg gebracht werden konnte. Erst nach der Drohung, die Bestellung zu stornieren, tat sich etwas und das Paket ging tatsächlich auf die Reise. Es dauerte nochmal fünf Tage, bis es bei mir eintraf. Die Produkte waren da, von den angepriesenen Goodies war nichts dabei. Also erfolgte ein weiterer Anruf. Sie werden mir gutgeschrieben, bei der nächsten Bestellung innerhalb von drei Wochen seien sie dann dabei. Ähm, ich habe gerade sieben Stücke Seife und kein Interesse in den nächsten drei Wochen erneut zu bestellen?!
Also wurde aus einem umfangreichen Test der Marke, über den ich dann ausführlich berichten wollte nichts.

Ich habe nun eine der Seifen in Benutzung und mein Fazit dazu ist, dass es gleichwertige Seifen günstiger im öffentlichen Handel gibt. „Manna“ bekommt aufgrund der gemachten Erfahrungen keine zweite Chance.

Hast du bereits Erfahrungen mit „Manna“ gemacht? Über deine Rückmeldung würde ich mich freuen.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.