Unboxing Glossybox November 2017

Mit etwas Verspätung schauen wir gemeinsam in meine Glossybox von November. Im Augenblick passieren so viele Dinge, sodass ich mit den Beiträgen kaum nachkomme. Da mir die Produkte gut gefallen haben, wollte ich sie aber auf jeden Fall präsentieren.

Dear Santa war das Motto der Box von November, welche Produkte der Weihnachtsmann bei dieser Anrede auswählt, war sehr spannend. Bei mir hat er sich für folgende fünf Dinge entschieden:

Von Afterspa gab es einen Magic Makeup Remover zum Preis von 9,95€. Das Tuch muss nur mit Wasser befeuchtet werden und entfernt jedes Makeup, es kann in der Waschmaschine gereinigt werden.

Von Doucce gab es einen Blush zum Preis von 11,75€ und das dazugehörige Case für 8,40€. Form von Case und Produkt erinnern mich stark an Artdeco. Da in meinem Case noch Platz ist, wird mich in einer der nächsten Boxen ein weiteres Produkt dieser Marke erreichen. Der erste Eindruck ist positiv.

Von Avène war eine Tube mit 100ml reichhaltiger Pflegemilch enthalten. Ich mag die Produkte von Avène, daher freue ich mich darüber und werde es gerne benutzen.

Von arcaya gab es drei Ampullen zum Preis von 11,50€. Bei diesem Preis habe ich hohe Erwartungen an das Produkt und freue mich aufs Testen. Feuchtigkeit soll der Haut einen tollen Glow verleihen.

Zuletzt waren noch 5ml Nagellack von Sally Hansen enthalten. Umgerechnet hat das Produkt einen Wert von 3€. Ich habe die Farbe 660 Pat on the black erhalten und bin auch hier auf das Resultat des ersten Tests gespannt.

Was sagst du zu den Produkten? Welche Dinge waren in deiner Box? Über Rückmeldung würde ich mich freuen.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.