UNBOXING Glossybox Mai 2016

Im Mai war das Motto der Glossybox Classy Queen Edition, schaut mit mir in die Box, welche königlichen Produkte enthalten sind.

In jeder Box war in diesem Monat die icona Milano EMOTION ALLOWED Mascara. Die 10ml kosten 16,50€. Sie ist paraben- und tierversuchsfrei, das finde ich gut. Sie soll dramatisches Volumen erzeugen und ist dabei auch wasserfest, also perfekt für den Sommer. Ich bin auf die Benutzung gespannt.

Ebenso war in jeder Box der Nagellack The Very Berry Best von Catrice zum Preis von 2,79€ enthalten. Die Farbe ist okay, ich werde sie aber nicht im Sommer verwenden.

Von Mary Kay befand sich der ölfreie augen-make-up entferner in meiner Box. Der Originalpreis liegt bei 21,50€. Hier bin ich besonders auf das Ergebnis gespannt und freue mich sehr über das Produkt.

Erschrocken habe ich mich über die 4711-Flasche und das passende Erfrischungstuch. Der 4711-Geruch löst bei mir einfach nur Brechreiz aus. Das Produkt wird ungeöffnet weitergegeben. Schade.

Von Sans Soucis hatte ich eine Probe vom Aqua Benefits Moisture. Das finde ich gut und freue mich aufs Testen, da die paraben- und mineralölfreie Creme Feuchtigkeit spenden soll.

Eine Reisegröße des Frizz Ease Haarsprays Regenschirm war auch dabei. Das nehme ich auf meine nächste Reise mit und freue mich, es zu testen. Es schützt vor Feuchtigkeit und Sonne.

Zuletzt war noch eine Probe der lavera Re-Energizing Sleeping Cream vorhanden, mal sehen, wie sie wirkt.

Insgesamt finde ich die Box in Ordnung. Leider war nur der Fehlgriff mit den 4711 dabei, das Glossybox-Team weiß ja nicht, wie ich darauf reagiere.

Welche Produkte waren in deiner Box? Hast du Fragen oder Anregungen zu den vorgestellten Produkten? Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Der Mary Kay oil free make-up remover ist verbraucht. Ich fand das Produkt toll. Es löst das Augenmakeup sanft, ohne die Augen zu reizen. Sehr empfehlenswert.

  2. Die lavera Re-Energizing Sleeping Cream habe ich auch getestet. Ich habe sie vertragen, sie war auch nicht zu reichhaltig. Ich werde sie mir merken, vorerst habe ich noch andere Nachtcremes.

  3. Das Frizz Ease in der Sorte Regenschirm von John Frieda ist verbraucht. Die Benutzung hat mir gefallen, das Haar wurde nicht verklebt, trotzdem war der Halt erkennbar. Ich konnte es gut ausbürsten. Es bekommt eine Kaufempfehlung.

  4. Danke für dein tolles Feedback 🙂 Wir freuen uns sehr, dass dir deine Classy Queen Edition so gut gefallen hat! Übrigens haben wir auch diesen Monat wieder eine Blogparade. Passend zum Boxen-Thema geht es dabei um deine persönlichen Beauty-Klassiker. Und das Beste: Den schönsten Beitrag belohnen wir mit einer Fendi Bag im Wert von 1700€. Ich würde mich freuen, wenn du Lust hast, mitzumachen 🙂 Hier findest du alle Infos: https://www.glossybox.de/magazin/2016/05/20/blogparade-im-mai-deine-beauty-klassiker/. Stay glossy, Lisa von GLOSSYBOX

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.