Unboxing Glossybox Mai 2015

Style Edition war das Motto der Glossybox im Mai. In der schön gestalteten Box stand folgender Spruch: Style is a way to say who you are without having to speak.
Wollen wir doch mal in die Box schauen, was für meinen Style dabei ist.

Zu allerest muss ich bemängeln, dass mein Magazin schon zerknickt bei mir ankam.
In allen Boxen war dann das OSIS+ Glamination enthalten. Lichtreflektierende Mineralien sollen das Haar zum Glänzen bringen.Anti-Frizz-Partikel sollen es glätten. Mal sehen, ob es taugt, was es verspricht. Die 75ml kosten 17,50€. Hätte ich mir nie gekauft.
Dann waren 30ml Selbstbräunungslotion enthalten. Das Originalprodukt von Academie Scientifique de Beaute kostet in der 100ml-Flasche 23,99€. Hätte ich mir auch nie gekauft.
Als Originalprodukt war eine Augencreme von Nutraluxe MD für 39,95€ enthalten. Sie soll Augenringe reduzieren, brauche ich auch nicht.
Dann war von Catrice das Velvet Finish Powder für 4,99€ enthalten. Ich bleibe dabei, Catrice gehört nicht in die Glossybox. Das Puder ist für den Sommer zudem viel zu hell.
Dann war zuletzt ein Automatic Liner Stick enthalten. Laut Verpackung soll er Light Blue sein, er ist weiß. Und im Magazin nicht enthalten, dort wird zwischen Lipliner und Eyeshadow unterschieden. Die Preise für die Stifte liegen bei 32,50 bzw. 8,95.
zwei Proben von Maybelline waren auch dabei. Dream mat moise und baby skin instant pore eraser.

Zusammenfassend war das die schlechteste Box, die ich je erhalten habe. Meinen Style trifft sie gar nicht. Extrem frustrierend kam hinzu, dass alle Produkte aufgelistet waren und mir andere Dinge richtig gut gefallen haben.

Was war in deiner Box?
Wie gefallen dir die Sachen?

Ich hoffe, dass die nächste Box deutlich besser wird.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das Catrice Velvet Finish Powder ist nun auch verbraucht. Es war okay, allerdings hätte es einen Tick dunkler sein können. Ich hätte es mir wohl besser für den Winter aufgehoben. Es hat langfristig mattiert.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.