Aufgebraucht November 2014

Auch im November habe ich einige Produkte verwendet. Auf dem Titelbild seht ihr Dinge, die ich bereits in anderen Artikeln angesprochen habe. Deren Rückmeldung findet ihr dort. Was sonst noch alles dabei war, findet ihr hier.

Damit ihr nicht immer über die gleichen Dinge lesen müsst, zeige ich hier ein Foto von Produkten, die ich regelmäßig verwende und die schon mehrfach in meinem Aufgebraucht Artikeln beschrieben wurden. Wenn euch eins dieser Produkte interessiert, dann schaut doch einfach mal in einen älteren Aufgebraucht-Artikel.
Bekannt1114
Es handelt sich um Kleenex Tücher, meine beiden Lieblingszahncremes, dem momentanen LE Toilettenpapier von sanft und sicher, dem schauma Anti-Schuppen Shampoo und Maxi Wattepads. Zudem gehe ich nicht weiter auf die Produkte der typischen Damenhygiene ein.

Kommen wir nun aber zu den interessanten Sachen.
Unter der Dusche habe ich Rub, Rub, Rub von Lush aufgebraucht. Es ist in Ordnung, es peelt angenehm, Duft und Pflege sind okay. Der Preis ist hingegen vollkommen übertrieben. Nach meiner Erfahrung im letzten Jahr betrete ich eh kein Lush-Geschäft mehr, somit hat sich ein Nachkaufen erledigt.
Von treaclemoon habe ich those lemonade days verwendet. Kann ich empfehlen und würde ich mir im nächsten Sommer auf jeden Fall nochmal kaufen. Der zitronige Duft erfrischt und die Frische hält an.
Beauty Secrets Foaming Showergel ist wieder ein Dupe zu den Rituals Duschschäumen. Allerdings habe ich zwei Euro dafür bezahlt. Ich kann sie nur empfehlen. Wer Schaum mag, wird sie lieben.
Zuletzt habe ich eine DOP Duschcreme verwendet. Der Geruch war Mäusespeck. Die Packung hat mich angesprochen. Erhältlich ist das Duschgel in Frankreich und Belgien.
Duschzeug 1114

Sonst gab es in diesem Monat die Synergen Reinigungstücher in Mango. Sie haben mir nicht so gut gefallen, wie die normalen aus der Reihe, haben aber ihren Zweck erfüllt.
Von SauBär gab es die Toilettentücher mit Waldbeere, da nichts klassisches zu bekommen war. Sie sind gar nicht so schlecht, allerdings jst der Duft sehr künstlich.
Vin Hello Kitty habe ich einen nach Kirsch duftenden Weichspüler verbraucht, der war toll, davon hätte ich gerne noch ein Backup.
Von Anna Yake und Bulgari habe ich Duftproben getestet und fand beide okay, allerdings würde ich sie mir nicht als Fullsize kaufen.
Die reinigende Maske von Balea ist sehr gut, sie erfüllt das, was sie soll.
Erstmalig habe ich von Swiss O Par Augenbrauen und Wimpernfarbe verwendet und kann das Produkt nur empfehlem. Ich hätte nie gedacht, dass die Handhabung so einfach ist.
Und von Listerine ist noch ein kleines Total Care verbraucht worden. der Benutzer war zufrieden damit.
Produkte1114

Gibt es Fragen oder Anmerkungen zu den Produkten? Über Rückmeldung würde ich mich freuen.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.