Aufgebraucht März 2016

Im März war ich wieder mehr als die Hälfte des Monats unterwegs. Aber auch auf Reisen verbrauche ich Dinge, welche seht ihr hier.

Haare
Von Lather habe ich zwei Reisegrößen des mint thyme hair wash verbraucht. Ein so geniales Shampoo hatte ich schon lange nicht mehr. Es riecht überwiegend minzig und erfrischt die Kopfhaut extrem. Der Duft ist genial. Ich bin begeistert.
Die Satin Relax Express-Spülung ist auch leer. Ich mag die Spülungen von Gliss Kur, würde aber beim erneuten Kauf eine andere Sorte innerhalb des Sortiments wählen. Die Haare wurden sofort kämmbar und weich, es gibt aber bessere Düfte.
Von Clairol kann ich den nice’n easy moisture intensive conditioner empfehlen. Es spendet extrem Feuchtigkeit und duftet zudem toll. Die Haare werden weich und leicht kämmbar. Er beschwert das Haar nicht.
Das Keratin Haarspray von syoss war auch in Ordnung. Gefallen hat mir, dass ich es sehr leicht auskämmen konnte. Der Duft ist angenehm und gehalten hat es die Haare auch.
Mit den Coffein Shampoo von Balea war ich auch zufrieden. Es ist ohne Silikone und kräftigt das Haar. Duft und Pflege gefallen mir sehr.

Zähne
Die Listerine Zahn und Zahnfleisch Schutz kann ich auch empfehlen. Ich habe zwei Reisegrößen verwendet. Das Produkt ist sehr frisch und bringt lange ein sauberes Mundgefühl und frischen Atem.
Die Zahnbürste wird nun auch gewechselt.

Düfte
Das Cresent Bay von Hollister ist ein wunderbar leichter und frischer Duft, der mir sehr gefällt. Schade finde ich nur, dass er nicht besonders lange anhält. Zudem ist der Preis in Deutschland sehr überteuert, in den USA kostet es weniger als die Hälfte.
Von United Colors of Benetton hatte ich den Duft HOT. Die Flasche ist wie ein alter Wasserhahn gestaltet. Der Duft war frisch und nicht zu aufdringlich. Ich konnte ihn das gesamte Jahr über tragen.

Aufgebraucht0316-2

Creme
Eine weitere alverde Körperbutter in der Sorte Macadamianuss ist verbraucht. Ich finde das Produkt weiterhin toll und werde es auch wieder kaufen. Es ist reichhaltig aber nicht zu fettig, der Duft ist toll. Insgesamt ein Produkt, das überzeugt.
Die sofort einziehende Handcreme von Neutrogena ist auch zu empfehlen. Sie pflegt die Hände, dabei zieht sie wirklich schnell ein und klebt nicht. Selbst an kalten Wintertagen hat sie wunderbar gewirkt.
Die Handcreme Torocco Orange von Crabtree und Evelyn hat mir auch sehr gefallen. Der Duft ist toll nach Orange, zudem pflegt sie die Hände sehr.
Von Clinique habe ich die repairwear als Nachtcreme verwendet. Damit war ich auch sehr zufrieden. Ich hatte die 15 ml Reisegröße, die mir sehr gut gefallen hat.
Die treaclemoon Bodylotion in der Sorte Warm Cinnamon Nights ist verbraucht. Wie im letzten Jahr fand ich es einen tollen Duft für den Winter und freue mich jetzt, auf einen frischen Frühlingsduft zurück greifen zu können.

Damensache
Nach wie vor bin ich mit den Jessa Slipeinlagen in der Sorte Classic Normal sehr zufrieden. Durch den Wäscheschutz leisten sie tolle Dienste. Die Slipeinlagen gehören ebenfalls zu den Nachkaufprodukten.
Von o.b. Habe ich mal wieder eine Packung der Sorte super plus verbraucht. Diese kaufe ich regelmäßig nach.
Zudem habe ich drei Einwegrasierer verwendet. Leider ist dieMarke nicht mehr erkennbar.

Dusche
Von Fa habe ich 400 ml der Sorte Amaranth & Schwarze Orchidee verbraucht. Die Duschcreme war okay, es gibt aber bessere.

Basics
Taschentücher von kokett sind sehr brauchbar. Das Design der Packung mit einer Insel in Herzform ist auch niedlich. Sie stehen immer wieder auf meinem Einkaufszettel.
Die soft und sicher Atemfrei sind ebenfalls sehr gut. Allerdings vergeht der Minzduft, wenn die Packung längere Zeit in Gebrauch ist.
Die Tücher von Dauna Soft sind ebenfalls sehr gut. Zudem gefallen mir hier die Motive aus aller Welt.
Von Parsa Beauty werfe ich eine Haarbürste weg. Sie hat sehr lange gehalten, jetzt ist es Zeit für eine neue.
Verbraucht sind ebenfalls die Magnesium von omni vit, sie waren okay.
Eine Packung Kieselerde von Das gesunde Plus ist auch leer. Ich nehme sie für Haut, Haare und Nägel.

Haushalt
Von glade habe ich den Raumduft clean linen verbraucht, ein wirklich toller, frischer Duft.
Die Einmal-Handschuhe von Profissimo kann ich auch empfehlen. Ich nutze sie überwiegend zur Gartenarbeit. Die Packung enthält 40 Stück, damit komme ich lange aus.
Von Lenor habe ich die Sorte fresh meadow mit febreze verwendet, der Duft ist einmalig. Die Wäsche riecht auch noch nach Wochen richtig frisch. Es ist mit Abstand meine Lieblingssorte.

Gesicht
Von Lacura face habe ich die 3 in 1 Vitalisierende Reinigungstücher verbraucht. Sie waren okay, es gibt aber auch hier deutlich bessere.
Die letzte Packung Reinigungstücher Fresh Purple von Balea sind nun auch verbraucht. Sie waren okay, ich hatte aber schon bessere limited editions.
Von bebe habe ich die getönte Feuchtigkeitspflege goodbye make-up in der Sorte hell verwendet. Die Deckkraft war gut und die Creme hat die Haut nicht beschwert, das Produkt hat mir sehr gefallen.
Einen Nose Pore Strips von face time habe ich auch benutzt, er war okay. Es war mein erstes kosmetisches Produkt von Primark.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.