DIY – Aufbewahrung für Armbänder

Heute darf wieder gebastelt werden. In diesem Artikel beschreibe ich die Anleitung, mit der du eine tolle Aufbewahrungsmöglichkeit für deine Armbänder basteln kannst.

 

Du benötigst folgende Dinge:
– eine Pappschachtel ohne Deckel,
– Heizungsisolierrohr,
– Stoffreste,
– eine Schere,
– ggf. Klebstoff.

1. Miss die Breite deiner Schachtel und ziehe davon ca. 3 cm ab.
2. In der errechneten Länge schneidest du nun die Menge an Stücken vom Heizungsisolierrohr ab, die in die Schachtel passen.
3. Schneide aus dem Stoff Stücke, die um die einzelnen Teile gewickelt werden können.
4. Wickel nun den Stoff um die Rohrteile und klebe ihn ggf. fest. Meine Isolierung hatte einen Klebestreifen, sodass ich auf zusätzlichen Klebstoff verzichten konnte.
5. Sortiere nun deine Armbänder auf die einzelnen Teile und lege sie in die Schachtel.

Fertig ist deine DIY Armbandaufbewahrung.

Wie bewahrst du deine Armbänder auf? War diese Anleitung für dich hilfreich?

In der Bilderfolge kannst du dir die einzelnen Schritte ansehen.

Autor: Cecil

Redakteurin und Autorin bei www.dick-aber-nicht-doof.de.

Durch deine Weiterempfehlung unterstützt du "Dick, aber nicht doof". Auch kannst du mir helfen, indem du deine Meinung als Kommentar hinterlässt. Danke!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.